Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

Wie du ein VPN auf deinem Handy einrichtest

/
/
/
24 Views

VPNDie Einrichtung eines VPN auf deinem Handy ist ein schneller und einfacher Prozess, sowohl für iOS als auch für Android ist die VPN Funktionalität eingebaut, welche verwendet werden kann. Jedoch haben beinahe alle VPN Anbieter auch Apps, die man herunterladen kann und zum Konfigurieren und einrichten deren VPNs gebrauchen kann.

VPN steht für Virtual Private Network, und wird für eine Reihe an Gründen eingesetzt, darunter um das Browsen im Internet privat zu halten oder Zugang zu Services zu haben, die in der Region gesperrt sind. VPNs helfen dir auch beim Verstecken vor den “gefährlicheren” Teilen des Internets.

Sie arbeiten, indem sie effektiv deine Präsenz im Internet verdecken, was du im Internet machst, kann nicht nachvollzogen werden, egal ob von Regierungen, Hackern, oder Werbetreibende, die herausfinden möchten, woran du interessiert bist, um die Anzeigen besser auf dich anzupassen, du wärst überrascht, wenn du wüsstest wie viele Organisationen an deinen Internetgewohnheiten interessiert sind, ungeachtet dessen, ob du etwas falsch gemacht hast oder nicht.

Durch das Verschlüsseln all dieser Daten auf deinem Smartphone mit einem VPN, sei es auf dem iPhone oder einem Android Gerät, kannst du sicher sein, dass dein Surfen im Internet, und die Apps, welche du verwendest, nur für deine Augen bestimmt sind, nicht für die der Drittanbieter.

Wenn du dein VPN manuell einrichten musst, zeige wir dir hier wie es geht:

Ein VPN auf dem iPhone einrichten

VPNKlicke bei den Einstellungsoptionen, auf Allgemein und scrolle runter. Dann wirst du eine Einstellung finden, zum Einrichten eines VPN.

Dort musst du die Serververbindungsdetails eingeben, die Verschlüsselungsmethode auswählen, die das VPN verwenden soll, sowie deine Anmeldedaten für deinen abonnierten Dienst eingeben.

Das war’s. Wenn du jetzt eine Verbindung zum Internet herstellst, wird in der oberen Statusleiste ein kleines VPN-Logo angezeigt, das darauf hinweist, dass du jetzt über das von dir ausgewählte VPN auf die Außenwelt zugreifen kannst.

Ein VPN bei Android einrichten

VPNDer Prozess ist sehr ähnlich, wenn du ein Android Gerät besitzt. Noch einmal, die meisten Anbieter haben eine App, die du herunterladen kannst und die Konfiguration wird für dich erledigt, aber falls nicht, hier erklären wir dir, wie du es machen kannst.

Öffne die App für Einstellungen.

Unter dem “Drahtlos & Netzwerke” Bereich, wähle “Mehr”.

Wähle “VPN”.

In der oberen rechten Ecke findest du ein a + Zeichen, tippe darauf.

Dein gewählter VPN Anbieter wird dich mit all deinen VPN Informationen ausstatten. Wähle einfach dein gewünschtes Protokoll aus und gebe alle benötigten Informationen ein.

Klicke “Speichern”.

Du kannst eine Verbindung herstellen, indem du zu den VPN-Einstellungen zurückkehrst und dein bevorzugtes VPN auswählst. Du wirst aufgefordert, deinen Benutzernamen und dein Passwort einzugeben. Oder du kannst auch die 3-Punkt-Menü-Taste drücken, um dein VPN so einzustellen, dass es immer eingeschaltet ist.

Weitere Dinge, die Sie beachten sollten

Abhängig von Ihrem gewählten VPN-Anbieter und wenn Sie sich für eine kostenlose Option entschieden haben, kann es einige Einschränkungen beim Surfen geben. Die meisten der kostenlosen Angebote sind auf die eine oder andere Weise limitiert. Dies ist in der Regel eine Datengrenze (z. B. 10 MMB/Monat) oder kann die Durchsatzgeschwindigkeit einschränken. Möglicherweise sind Sie auch durch ein kostenloses Angebot eingeschränkt, auf welche Server Sie sich einloggen können.

In der Praxis haben wir festgestellt, dass die Einrichtung und der Betrieb ein sehr schneller Prozess ist, der weniger als 5 Minuten in Anspruch nimmt und etwas ist, das jeder in Erwägung ziehen sollte, um seine Internetpräsenz zu sichern. Ein kleiner Nachteil ist, dass Sie eine leichte Verringerung der Akkulaufzeit Ihres Handys sehen können, wenn Sie Ihr VPN die ganze Zeit eingeschaltet lassen. Dies liegt daran, dass das VPN im Hintergrund läuft, so dass Sie vielleicht in Erwägung ziehen sollten, das VPN auszuschalten, wenn Sie nicht über Ihr Gerät auf das Internet zugreifen.

Weiterlesen:
VPN für China Test
VPN-Anbieter Test

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar