Mainboard test: Bestes Gaming Mainboard Vergleich – Kaufratgeber 2018

Gaming MainboardLass uns einen Blick auf die besten Mainboards fürs Gaming im Jahr 2017 werfen. Wenn wir über Gaming PCs reden, dann zeigen die meisten auf die besten Grafikkarten, die man bekommen kann und vergessen dabei meistens eine wichtige Komponente für einen Gaming PC: Das Mainboard. Das Mainboard ist ein essentieller Teil eines PCs, da es die wichtigsten Komponenten deines Computers wie Grafikkarte, CPU, etc. unterbringt.

Im Jahr 2017 ist die aktuellste und beliebteste Prozessorreihe Intels neue Kaby Lake-Prozessoren, die der Skylake-Linie folgt. Beide verwenden den gleichen Mainboard-Chipsatz, so dass du einfach ein Mainboard kaufen kannst, das den LGA 1151-Sockel unterstützt, und du wirst damit gut auskommen.

Nun gibt es jedoch, wie bei vielen anderen Gaming Komponenten, viele Mainboards, die außer Reichweite für den massentauglichen Konsumentenmarkt liegen. Es gibt billige und nicht allzu teure Mainboards, die perfekt für Leute mit einem begrenzten Budget sind. Es gibt aber auch einige mittelpreisige Mainboards, die ein paar elegante Features anhaben und es gibt natürlich auch einige teure Mainboards, die ideal für Übertakter sind.

In diesem Artikel werden wir einige der beliebtesten Mainboards 2017 vorstellen. Sei dir aber bewusst, dass alle Mainboards in diesem Artikel Kabylake und Broadwell-E Prozessoren unterstützen, nur, wenn sie rückswärtskompatibel mit Skylake sind. Ich werde die Gaming Mainboards nach ihren Preisen aufteilen, sodass du sofort, dass Beste findest, was deinem Budget entspricht. Aber bevor du ein Mainboard kaufst, was ist das, was du wirklich brauchst, wenn du dir eins kaufst? Hier sind einige Dinge, nach denen du Ausschau halten solltest, wenn du ein Mainboard für einen Gaming PC kaufen willst:

Nun, da du jetzt die Faktoren weißt, auf die du achten musst, bevor du dir ein Gaming Mainboard kaufst, werde ich dir einige der beliebtesten auf dem Markt vorstellen. Ich werde sie nach den verschiedenen Preiskategorien gruppieren, sodass du diese leicht durchsuchen kannst. Die Quintessenz ist, dass Mainboards etwas für jeden sind. Möchtest du ein kostenfreundliches Mainboard, damit du mehr für die Grafikkarte ausgeben kannst? Möchtest du ein Mainboard, welches die Lücke zwischen Preis und Performance schließt? Hierfür gibt es auch das passende für dich. Oder wie wäre es mit einem High-End Gaming Mainboard, dass dir alles auf einem Tablett serviert? Solche High-End Gaming Mainboards gibt es auch. Also, ohne weitere Umstände, hier sind meine Empfehlungen für unterschiedliche Gaming Mainboards basierend auf den verschiedenen Kostenpunkten:

Die Besten Mainboards für Gaming PCs 2017 – Alle empfohlenen Mainboards

Kostengünstige Kaby Lake Gaming Mainboards

Ich werde mit ein paar der kostengünstigsten Gaming Mainboards anfangen. Diese Mainboards sind perfekt geeignet für Leute, die nicht allzu viel Geld für ein Gaming Mainboard ausgeben möchten, da sie es für etwas Anderes ausgeben wollen, wie zum Beispiel für eine Grafikkarte.

1. MSI B250M Mortar

Gaming MainboardDas MSI B250M Mortar ist leicht eins der am besten aussehenden Mainboards in der erschwinglichen Preisklasse, die mit allen wesentlichen Funktionen, die Sie brauchen, um ein anständiges Gaming-Build zu bauen, verpackt kommen. Dieses Modell hat ein schwarzes, graues und rotes Design mit LEDs, das es ästhetisch an seinen Konkurrenten vorbeiführt.

Dieses Modell verzichtet auf das Spitzenmodell des Z270-Chipsatzes, wodurch es im Vergleich zum nächstbesten Chipsatz um mindestens $50 erschwinglich ist. Es stehen immer noch 12 PCIe Lanes zur Verfügung, die für eine GPU und eine M.2 SSD für eine schnelle Performance ausreichen.

Das MSI B250M Mortar ist ziemlich gut ausgestattet, da Sie 2 PCIe-Steckplätze für Ihre Komponenten und eine Reihe von SATA- und USB-Ports für Ihre Speicher- und Peripheriegeräte erhalten, die es dem Bauherrn ermöglichen, ein grundlegend komplettes Gaming-Rig zu erstellen.

Da es sich bei diesem Modell um ein Micro-ATX-Modell handelt, können die Besitzer kompaktere Systeme für kleinere Schreibtisch- und Energieflächen ausprobieren, ohne Abstriche bei der Leistung und Zufriedenheit machen zu müssen.

2. Asus H110M-A/M.2

Gaming MainboardDas Asus H110M-A/M.2 stammt aus der Vorgängergeneration, da es noch immer den H110-Chipsatz für Skylake verwendet. Um Ihren neuen Kaby Lake Prozessor mit diesem Produkt verwenden zu können, müssen Sie sein BIOS auf die neueste Version aktualisieren, um die Kompatibilität zu gewährleisten.

Sie werden es vielleicht merkwürdig finden, dass wir dieses Mainboard zwischen den Modellen mit neueren Chipsätzen untergebracht haben, aber wenn man sich seinen Preis ansieht und die Qualität und Zuverlässigkeit betrachtet, die Asus auf den Tisch bringt, wird es schwierig, diese billige Option zu ignorieren.

Wenn Sie sich für das Asus H110M-A/M.2 entscheiden, können Sie die neueren Features der 2XX Chipsätze wie Intel Optane Speicher vergessen und Ihr RAM hat eine niedrigere Geschwindigkeitsbegrenzung. Ärgern Sie sich nicht, denn das Fehlen dieser Extras ist in der Gaming-Performance meist vernachlässigbar, da Sie immer noch die wesentlichen Funktionen erhalten, die ein normaler PC benötigen sollte.

Das Asus H110M-A/M.2 verfügt jetzt über einen M.2-Steckplatz für den zusätzlichen Schub bei den Schreib-/Lesegeschwindigkeiten, so dass die Ladezeiten kürzer werden und die Spiele schneller starten. Außerdem erhalten Sie eine komplette Auswahl an Anschlüssen, die Sie eventuell benötigen, wie z.B. vier SATA 3 und USB 3.0 Slots und HD Audio Codecs von Realtek.

Die H110M-A/M.2 sieht aus wie ein Barebones-Modell, aber das Geld, das Sie sparen, kann zu einer besseren GPU oder einem exzellenten Aftermarket-Kühler gehen, was das Erreichen Ihres knappen Budgets für Gaming Rigg umso erreichbarer macht.

3. Gigabyte GA H270-HD3

Gaming MainboardWenn Sie in dieser Kategorie etwas mehr Geld ausgeben, erhalten Sie das Gigabyte GA-H270-HD3, das mit einem verbesserten Kaby Lake Chipsatz ausgestattet ist. Dieses Modell ist das einzige AMD Crossfire-fähige Modell in dieser Kategorie. Wenn Sie also einen Dual-RX480-Build planen, um sich in 4K-Spielen zu versuchen, ohne zu viel Geld auszugeben, ist dies Ihre beste Wahl.

Das Gigabyte GA H270-HD3 kann jetzt bis zu 64 GB DDR4-RAM aufnehmen und verfügt außerdem über zwei PCIe x16-Steckplätze für ein Dual-GPU-Setup. Außerdem erhalten Sie einen M.2-Steckplatz für ein superschnelles Speichermedium sowie sechs SATA 6Gbps-Ports für Backup-Laufwerke.

Gigabyte fügte auch raffinierte Extras wie Easy Tune Kompatibilität, ein leicht zugängliches UEFI Bios und eine Ambient LED für diskrete Lichteffekte hinzu. Für einen Preis unter $100.00 verpackt dieses Modell ein reichhaltiges Feature-Set, das fast mit einigen der Konkurrenzprodukte konkurrieren kann, die eine ganze Menge mehr verlangen, nur um extra Bling zu erhalten.

Das Gigabyte GA H270-HD3 ist ein ATX-Mainboard, d.h. es passt in mittelgroße oder Standard-PC-Gehäuse. Auf der schwarzen Platine ist viel mehr Platz, so dass Sie größere Aftermarket-Kühler einbauen können, wenn Sie die Lebensdauer Ihrer CPU durch zusätzliche Kühlung erhalten wollen.

Die Besten Mittelklasse Kaby Lake Gaming Mainboards

Die Mittelklasse ist, wo der Verdrängungswettbewerb zwischen den verschiedenen Marken stattfindet, da hier sowohl Enthusiasten als auch sparsame Käufer nach den besten Gaming-Mainboards suchen. Gewöhnlich haben die Produkte, die hier eingeschlossen werden und ihre vielen Gegenstücke ein Preisschild, das oberhalb von hundert Dollars schwebt.

Alle Modelle in dieser Kategorie verfügen jetzt über die hochwertigen Z270-Chipsätze, die fantastische Features wie Multi-GPU-Unterstützung, höhere PCIe und Speicherbandbreite und vieles mehr ermöglichen. Dieser Abschnitt des Leitfadens ist das Tor in die Welt der Enthusiasten und Übertakter, aber nicht zu den Preisen der Extremmodelle.

Darüber hinaus sind sie viel einfacher zu finden, da es derzeit der beliebteste Mainboard-Chipsatz auf dem Markt ist und die Unterstützung für diese Mainboards im Vergleich zu jedem anderen Mainboard-Chipsatz viel besser ist.

1. Asus Z270F Strix Gaming

Gaming MainboardDas Asus Z270F Strix Gaming ist eines der am meisten spielerzentrierten Produkte in dieser Zusammenstellung dank seines beeindruckenden Portfolios an Extras und unbestreitbaren Leistungen sowohl bei Benchmarks als auch bei Spielen. Das schlanke, schwarze Mainboard bietet drei PCIe 16x-Steckplätze und vier PCIe x1-Steckplätze, zwei M.2-Anschlüsse und viele Lüfterleisten für die Kühlung.

Obwohl das Asus Z270F Strix Gaming eines der schnellsten Mainboards in dieser Kategorie ist, hebt sich das Asus Z270F Strix Gaming mit seinem SupremeFX Soundchip für eine wesentlich verbesserte Audioverarbeitung von seinen Mitbewerbern ab. Auch ohne dedizierte Soundkarte bietet dieses Modell genügend Power, um High-End-Lautsprecher und Headsets problemlos mit Strom zu versorgen.

Abgesehen von der Asus Aura RGB-Beleuchtung besteht eine weitere Möglichkeit, die Ästhetik Ihres Builds zu verbessern, darin, Ihre Designs für die Kühlkörper und Komponenten in 3D zu drucken. Die modulare Natur des Asus Z270 Strix Gaming erlaubt zahlreiche Möglichkeiten das Aussehen Ihres PCs zu verbessern, um es an Ihr Motiv oder Ihren Geschmack anzupassen. Das Paket kommt sogar mit raffinierten Extras wie Untersetzer, Kabeletiketten und Abdeckungen für die SLI-Brücke, M.2-Steckplätze und Verkabelung.

Für weniger als den Preis seiner High-End-Gegenstücke aus der ROG-Linie bietet das Asus Z270F Strix Gaming einen enormen Wert in Leistung und Ästhetik. Wenn Sie ein aufregendes Rigg wollen, ist dies das Midrange-Mainboard, das Sie bekommen können.

2. Gigabyte Aorus Z270 Gaming K5

Gaming MainboardDas Gigabyte Aorus Z270 Gaming K5 ist ein weiterer fantastischer Einstieg in das Mittelklasse-Segment dank seiner Fülle an Features und Ästhetik. Dieses Mainboard verfügt über ein dreifaches x16 und x1 PCIe-Layout, das genügend Saft für Ihr multiples GPU-Setup sowie PCIe-Zubehör wie Soundkarten bietet.

Diese Option ist etwas teurer als die anderen Einschlüsse in dieser Klasse, aber das zusätzliche Bargeld, das Sie bezahlen, entspricht ein paar Asse im Ärmel des Gaming K5. Zunächst einmal hat dieses Board zwei M.2-Steckplätze und drei SATA Express-Anschlüsse für Ihren Speicherplatz, aber es enthält auch einen U.2-Steckplatz für die Zukunftssicherung. Die Kombination der Speicherfunktionen dieses Modells macht es zu einem der schnellsten in der Lese-/Schreibgeschwindigkeit in dieser Reihe, wenn Sie also eine Tonne Daten haben, auf die Sie zugreifen können, ist dies ein großartiges Board.

Der Gigabyte Aorus Z270 Gaming K5 verwendet auch einen Killer Ethernet Controller und einen Soundblaster X-Fi Audio Prozessor anstelle von Vanille Chips für eine deutlich verbesserte Performance. Der X-Fi-Chip allein ist ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, da er eine Menge Audio-Punch enthält, so dass Sie kein spezielles Gerät für fantastischen Gaming-Sound benötigen.

Schließlich, wenn Sie Wert auf das Aussehen Ihres Riggs legen, ist das Gigabyte Aorus Z270 Gaming K5 eines der am besten aussehenden Mainboards, das Sie für seinen Preis bekommen können. Dieses Produkt umfasst massive mattschwarze Kühlkörper und Abschirmungen mit kantigen Designs sowie eine Vielzahl von RGB-LED-Leuchten auf dem CPU-Sockel, den PCIe-Ports und sogar auf Ihren DDR4-Steckplätzen.

3. MSI Z270 Pro Carbon

Gaming MainboardEine weitere preiswerte Option ist der MSI Z270 Pro Carbon, der das typische Rot-Schwarz-Thema für eine schleichende, komplett schwarze Carbonfaser-Optik ausnutzt. Aber RGB-Fans sollten sich keine Sorgen machen, denn MSI’s LED Mystic Light ist trotz des erschwinglichen Preises immer noch im Spiel.

Der MSI Z270 Pro Carbon baut auf dem Erfolg seines Vorgängers Z170 auf, aber das Unternehmen hat ein paar Dinge umgestellt, um seinen Nutzwert zu verbessern. Dieses Modell opfert seine älteren USB-Steckplätze, um mehr USB 3.1-Anschlüsse, doppelte M.2-Steckplätze und einen verstärkten Audioprozessor von Realtek zu erhalten.

Der Z270 Pro Carbon verbesserte auch sein PCB-Layout im Vergleich zur Z170-Version, da das engere Layout etwas entspannt war und das Bauen zum Kinderspiel wurde. Obwohl Sie durch diese Modifikation einen PCIe x1-Steckplatz verlieren, sind wir uns sicher, dass Sie ihn nicht verpassen werden.

Schließlich ist das Besondere an diesem Mainboard, abgesehen von seinen Features, seine Fähigkeit, Ihren freigeschalteten Kaby Lake Prozessor auf 5Ghz zu übertakten. Selbst das Übertakten Ihres DDR4-RAMs über 3000 MHz ist dank des benutzerfreundlichen, aber leistungsstarken BIOS ein Kinderspiel. Dieser Aspekt macht den MSI Z270 Pro Carbon umso attraktiver für Enthusiasten mit einem knappen Budget.

4. Asrock Fatal1ty Z270 Gaming K6

Gaming MainboardDas Asrock Fatal1ty Z270 Gaming K6 ist nicht das beste Z270 Mainboard da draußen, aber es bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis zu einem erschwinglichen Preis. Das Schwarz-Rot-Thema sollte vielen Gamer-zentrierten Builds und Geschmäckern gerecht werden. Aber was die Ästhetik dieser Option von den anderen unterscheidet, ist die RGB-LED-Beleuchtung, die unter dem Schild und den Kühlkörpern platziert ist, um ein Umgebungslicht zu erzeugen, anstatt gut sichtbar zu sein. Mit dieser Methode erhalten Sie eine mildere Beleuchtung, die Ihre anderen Peripheriegeräte nicht nur blendend in den Schatten stellt.

Eines der besten Dinge über das Asrock Fatal1ty Z270 Gaming K6 ist, dass es bereits Dual Intel NICs für verbesserte Netzwerk-Performance enthält. Sie erhalten auch einzigartige Übertaktungsfunktionen wie die XMP-Taste, Dual-BIOS-Option, Power- und Reset-Tasten und eine POST-Code-Anzeige. All diese Einschlüsse sind normalerweise nicht in etwas so Erschwinglichem enthalten, was das Asrock Fatal1ty Z270 Gaming K6 zu einem sofortigen Hit für den praktischen Enthusiasten macht.

Dieses Mainboard hat ein Flair für das Tun seiner speziellen Eigenschaften in den Doppelten, da Sie doppelte M.2 Schlitze, Doppel-USB 3.0 Header und zwei ExtraSATA 6Gbps Häfen abgesehen von den Doppel-NIC und Doppel-BIOS ROMs erhalten. Das Asrock Fatal1ty Z270 Gaming K6 bietet auch eine exzellente Audio-Lösung, die wir als gleichwertig mit Sub-$100-Karten in Form des ALC1220 betrachten. Ihr Speichercontroller wird ebenfalls auf einen Chip von Asmedia aufgerüstet, was bedeutet, dass Sie professionelle Leistung zu einem Standardpreis erhalten.

Einer der Hauptgründe, warum wir uns für das Asrock Fatal1ty Z270 Gaming K6 entschieden haben, ist, dass es ein hervorragender Overclocker ist. Dieses Talent verdankt er seinem 10-phasigen VRM-Layout mit hochwertigen MOSFETs und Komponenten. Das Unternehmen verwendete für diese Iteration ihre 12K FP Caps, ein Teil, der normalerweise für die Top-End-Angebote reserviert ist. Sie können Ihren Kaby Lake Prozessor über seine Stock Clocks hinaus mit Zuversicht betreiben und die Spielvorteile der Features dieses Modells zu einem sehr konkurrenzfähigen Preis genießen.

Bestes High-End Kaby Lake Gaming Mainboards

1. Asus ROG Maximus IX Formula

Gaming MainboardDie Konkurrenz im High-End-Segment heizt sich auf, beginnend mit dem überpopulären Asus ROG Maximus IX Formula, der neuesten Iteration des Top-Mainstream-Mainboards aus der Republic of Gamers. Dieses Modell ist eines der teuersten Z270-Boards auf dem Markt, aber sein Aussehen und seine Leistung sind nicht zu überbieten.

Die Asus ROG Maximus IX Formula ist eines der besten Overclocking-Mainboards, da es leicht den 5Ghz-Bereich erreicht, über den viele Enthusiasten schon seit einigen Jahren verrücktspielen. Dieser Aspekt ist der Hauptfokus der ROG-Mainboard-Linie, so dass die Ausgabe des zusätzlichen Geldes, wenn Sie es auf der Maximus IX Formula haben, gar nicht so schlecht ist.

Enthusiasten, die maximale Leistung von ihrem PC erwarten, werden wahrscheinlich Wasserkühlung anstelle der üblichen verwenden. Das Besondere an der ROG Maximus IX Formula ist der in die Leiterplatte eingebettete Wasserblock Cross Chill EK II. Sie können dieses Mainboard ganz einfach in Ihre Kühlkreisläufe integrieren, um die VRMs zu schützen und vor Überhitzung zu schützen, und somit Ihren Overclocking Headroom und die Lebensdauer des Geräts zu verlängern.

Natürlich hat Asus nicht vergessen, eine Reihe von notwendigen Features wie Dual-M.2-Steckplätze, mehrere USB-3.1-Ports, darunter auch einige für die Frontplatte, sowie Onboard 802.11ac Wi-Fi zu integrieren. Die I/O-Abschirmung ist in die Platine integriert, wodurch sie langlebig und sauber aussieht. Die Platine selbst ist mit einer Backplate verstärkt, um sicherzustellen, dass Sie die Platine nicht mit dem Gewicht Ihres Grafikprozessors oder Kühlkörpers verbiegen. Genauso ausgereift wie die anderen Funktionen, wird auch Ihr Audiomaterial auf SupremeFX mit exklusiven Codecs für Sonic Studio III und Sonic Radar III aufgerüstet.

Das Asus ROG Maximus IX ist ein Fall von Überentwurf, aber wir können sagen, dass es nicht geschmacklos ist. Die Hälfte des Brettes ist mit einer Aluminiumpanzerung überzogen, die die empfindlichen Komponenten schützt und dabei gemein aussieht. Die beiden GPU-Steckplätze sind mit Metall verstärkt, so dass sie Ihre monumentalen GPUs aufnehmen können. Als Sahnehäubchen für den Kuchen ist dieses Mainboard mit Asus‘ Aura Lighting Ästhetik ausgestattet, die sich an den richtigen Stellen über das gesamte Board verteilt, so dass jedes Rigg, das den Preis für den besten Build verdient, auch wirklich verdient.

2. MSI Z270 XPower Titanium

Gaming MainboardDas MSI Z270 XPower Titanium ist das Top Kaby Lake Board von der Firma mit Fokus auf professionelles Overclocking und extreme Gaming-Performance. Dieses Modell ist auch einzigartig, da es ein weißes und titanfarbenes Farbschema anstelle der typischen schwarzen Leiterplatten verwendet, die wir bei Wettbewerbern sehen.

Das MSI Z270 XPower Titanium ist ein Übertaktungsexperte mit seinen 14-Phasen-VRMs und hochwertigen Titan-Kondensatoren, die zu den besten und am höchsten bewerteten Komponenten der Branche gehören. Über das OC Dashboard, das auch als externe Fernbedienung fungiert, können Sie ganz einfach auf die Übertaktungsfähigkeit dieses Boards zugreifen, um bequem an Spannungen und anderen Einstellungen zu basteln.

Natürlich ist dieses Modell auch voll ausgestattet, da es Dual Intel NICs, USB 3.1 Ports sowohl in Type-A als auch in Type-C, drei M.2 Slots, einen U.2 Port für Zukunftssicherheit und acht SATA 6gbps Ports enthält. Das MSI Z270 XPower Titanium unterstützt auch extreme Grafiken, da es über vier PCIe-Steckplätze für Crossfire oder SLI verfügt. Außerdem erhalten Sie zwei PCIe 3.0 x1 Slots für Ihr Zubehör wie z.B. eine Wi-Fi oder Soundkarte.

Dieser Eintrag verwendet keine RGB-Beleuchtung für Bling, sondern setzt auf das perfekt abgestimmte Farbschema und weiße LEDs für einen stromlinienförmigen Look. Selbst auf der Rückseite der Platine ist eine weiße, bedruckte Oberfläche mit Linienmustern aufgedruckt, und wenn transparente Gehäuse noch eine Sache sind, wird das Z270 XPower Titanium auf allen Seiten am attraktivsten aussehen.

3. Gigabyte Aorus Gaming 9

Gaming MainboardDas Gigabyte Aorus Gaming 9 ist der Vertreter für Overkill in diesem Line Up, da es nicht nur das teuerste, sondern auch das funktionsreichste ist. Um zu beginnen, enthält das Gaming 9 16 VRMs, die ausschließlich dazu bestimmt sind, die CPU Vcore mit Strom zu versorgen, so dass Übertaktung stabil und sicher ist. Und wie sein Vorgänger Z170 Gaming G1 verfügt auch dieses Modell über einen EKWB G-Frost Hybrid Wasserblock, um eine Überhitzung zu vermeiden.

Der Aorus Gaming 9 verfügt über High-End-Komponenten für maximale Leistung. Mit diesem Modell können Sie bis zu vier Grafikkarten auf den Dual Armor/Durable Design PCIe-Steckplätzen verwenden. Außerdem erhalten Sie ein Paar M.2- und U.2-Steckplätze für ultraschnelle Speichergeräte sowie einen Intel Thunderbolt 3-Controller für die USB-C-Ports.

Natürlich ist auch Ihr Hörerlebnis auf höchstem Niveau, denn das Gaming 9 verfügt über einen 127dB BurrBrown DAC, der dieses Modell für die 120dB+ Kategorie von Creative zertifiziert und ihm das Creative ZxRi Label verleiht. Für den Laien ist die Audio-Lösung für das Aorus Gaming 9 genauso gut, wenn nicht sogar besser als eine Mainstream-Soundkarte.

Die Utilitarismus-Features sind damit noch lange nicht erschöpft. Außerdem erhalten Sie acht Lüfterleisten mit PWM-Autosensoren, ein vierstelliges POST-Code-LCD, auf dem auch Temperaturen und Spannungen angezeigt werden, sowie Gigabyte’s Arsenal an OC-Funktionen, die dazu beitragen, die Leistungsfähigkeit Ihres Systems zu maximieren. Die weiße Abschirmung ist eine angenehme Abwechslung zum typischen Rot und Schwarz, aber Sie können das Aussehen Ihres Riggs weiter anpassen, da das Gaming 9 die meisten RGB-LED-Leuchten und -Controller enthält, die wir auf den meisten Mainboards gesehen haben.

Die besten X99 Extreme Gaming Mainboards

Die X99-Mainboards unterstützen die Broadwell-E-Prozessoren. Diese Mainboards sind nicht für die Mainstream-Konsumenten, weil sie eine Menge Features haben und der Prozessor selbst ist, naja, teurer als seine Pendants Kaby Lake/Kaby Lake. Wenn Sie ein Enthusiasten-Rig mit den besten Eigenschaften bauen wollen, die ein Mainboard bieten kann, ist das X99-Mainboard Ihre sichere Wahl. Wiederum sind x99-Mainboards die teuersten Mainboards auf dem Markt, aber keine Sorge die Preise sind angemessen, wenn man bedenkt, dass sie viel zu bieten haben. Einige X99-Mainboards sind vielleicht preiswerter als die High-End-Gaming-Mainboards, die ich bereits erwähnt habe, aber nehmen Sie zur Kenntnis, dass dies nur das Mainboard ist, über das wir hier sprechen; der Prozessor wird separat verkauft und Broadwell-E-Prozessoren sind wirklich teuer. Wie auch immer, hier sind meine empfohlenen x99-Mainboards:

1. MSI X99A Godlike Gaming (Göttliches Spielen)

Gaming MainboardWas fällt Ihnen normalerweise ein, wenn Sie das Wort „Godlike“ hören? Nun, im Zusammenhang mit Gaming-Mainboards, wenn ein Unternehmen den Begriff Godlike verwendet, beziehen sie sich in der Regel auf ein Mainboard, das alle Funktionen hat, die man sich wünschen kann.

Das zeigt das neue MSI X99A Godlike Gaming Mainboard. Wenn Sie sich die Produktseite dieses Mainboards ansehen, werden Sie sofort sehen, dass es einen Preis für den höchstmöglichen RAM-Übertakt (bei 4351 MHz) gewonnen hat. Nicht nur das, sondern auch dieses Mainboard wurde konsequent an die Spitze gereiht, wenn es um die Übertaktung des Prozessors geht. Ein Teil des Grundes, warum das X99A Godlike Gaming andere X99 Mainboards auf dem Markt schlagen kann, liegt an ihrem „Turbo Sockel“, der zusätzliche Pins hinzufügt, um den Overclock im RAM weiter zu verbessern. Dies führt zu höheren Ring- und Frequenzausgängen auf der gesamten Platine.

Das MSI X99A Godlike Gaming Mainboard kommt auch mit einer viel höheren Anzahl von Leistungsphasen und die verwendeten Bauteile haben ein verbessertes OC Thermal Design, das sicherstellt, dass die Kühllösung, die Sie auf Ihrem Mainboard installieren, in vollem Umfang genutzt wird. Die OC Engine von MSI verbessert das Übertaktungspotential des Mainboards weiter, da sie es Ihnen ermöglicht, feine BCLK-Anpassungen vorzunehmen. Nach Angaben der Firma können Sie den BClK von 100, 125 und 167MHz einstellen. Um sicherzustellen, dass das OC stabil bleibt, ist das Mainboard mit einem Taktgenerator ausgestattet, der dafür sorgt, dass es nur wenig Jitter gibt und der Stromverbrauch minimal ist.

Was ist mit dem BIOS-Blinken? Ich weiß, dass die meisten Leute es nicht mögen das BIOS zu flashen, da es Ihr Mainboard blockieren kann, wenn es falsch gemacht wird. Wenn Sie das BIOS flashen, ist es zwingend erforderlich, dass der Flash-Vorgang zu keinem Zeitpunkt gestoppt wird. Glücklicherweise ist das MSI X99A Godlike Gaming Mainboard mit einer MultiBIOS II-Funktionalität ausgestattet. Mit einem kurzen Tastendruck können Sie zwischen BIOS A und B umschalten. Eine LED-Anzeige hilft Ihnen auch zu erkennen, welches BIOS gerade aktiv ist. Wenn Sie das BIOS aktualisieren und es aus irgendeinem Grund gestoppt wird, was dazu führt, dass es beschädigt wird, hilft Ihnen das BIOS B dabei, aus dieser Krise herauszukommen. Alles, was Sie dann tun müssen, ist, eine neue Kopie des BIOS zu flashen und sicherzustellen, dass es nicht wieder unterbrochen wird.

Dieses Gaming-Mainboard kommt auch mit der Mystic Light-Funktion des Unternehmens, die es Ihnen ermöglicht, die Ästhetik des Mainboards dank der RGB-Beleuchtung zu genießen. Das Coole am Mystic light ist, dass es mit einer Begleitsoftware und einer App geliefert wird. Wenn Sie es nicht über Ihren Computer umschalten möchten, können Sie die Beleuchtung direkt über die Smartphone-Applikation ändern. Es werden sowohl iOS- als auch Android-Geräte unterstützt.

Apropos Design: Das Godlike Gaming-Mainboard MSI X99A besitzt ein sexy mattschwarzes Finish mit roten Akzenten. Sie können auch den „Godlike“-Wortlaut in der Nähe des IO-Panels sehen, was bedeutet, dass dieses Mainboard eines der besten ist. Wenn es eine Sache gibt, die ich hinzufügen möchte, dann ist das, dass das Mainboard durchgehend verstärkt ist. Was ich damit meine ist, dass dieses Mainboard mit verbesserten Kühlmöglichkeiten ausgestattet ist und die Materialien, die in der Konstruktion verwendet werden, langlebig sind. MSI enthielt auch eine Grafikkartenrüstung, um ein Durchhängen und Verformen zu verhindern.

Wenn es um Konnektivität geht, hat das Godlike Gaming Mainboard den Killer Doubleshot-X3 Pro-Mechanismus von Rivet Network. Grundsätzlich erhalten Sie zwei Ethernet-Ports und einen Wifi-Adapter. All dies wird zusammenwirken, um Ihnen ein verzögerungsfreies Spielen zu ermöglichen. Natürlich hängt die Verzögerung, die Sie erleben werden (wenn es welche gibt), auch von anderen Faktoren ab, wie z.B. von Ihrem Standort auf dem Server Ihres Spiels, unter anderem.

Ein recht interessanter Punkt, wenn es um den Audioausgang dieses Mainboards geht: Wenn Sie zufällig ein Paar USB-betriebene Kopfhörer verwenden, ist sichergestellt, dass der Audioausgang stabil bleibt, wenn Sie andere USB-Geräte an Ihren PC anschließen. Dafür sorgt die „USB-Audio-Power“ von MSI, die allen USB-Ports jederzeit eine gleichbleibende 5V-Spannung zur Verfügung stellt.

Das MSI X99A Godlike Gaming Keyboard ist ein fantastisch aussehendes Board, das sich durch eine gute Übertaktungsleistung auszeichnet.

2. Asus ROG Rampage V Edition 10

Gaming MainboardAsus weiß wirklich, wie man eine bestimmte PC-Komponente verschönert und das zeigt sich auch in der Asus ROG Rampage V Edition 10. Da es sich um die 10-Jahres-Jubiläumsausgabe handelt, hat das Unternehmen darauf geachtet, dass es nicht nur einige beeindruckende Features hat, sondern auch dafür gesorgt, dass die Ästhetik ebenfalls erstklassig ist.

Die Rampage V Edition 10 unterstützt den LGA 2011-V3 Sockel und hat einige beeindruckende Spezifikationen. Das erste, worüber ich sprechen möchte, ist das Design. Die Asus ROG Rampage V Edition 10 sieht einfach umwerfend aus. Schwarz scheint die Norm zu sein, wenn es um die Farbe der Leiterplatte geht, und es gibt graue und orangefarbene Akzente, die über das gesamte Board verstreut sind.

Auch für Overclocker gibt es tolle Neuigkeiten. Wussten Sie, dass die Asus ROG Rampage V Edition 10 zahlreiche Übertaktungs-Weltrekorde gewonnen hat? Darüber hinaus gibt das Unternehmen an, dass dieses spezielle Mainboard weltweit 12 erste Plätze im Overclocking erreicht hat. Wenn Sie dem Unternehmen nicht glauben, schauen Sie doch einfach mal bei HWBOT.org vorbei und überzeugen Sie sich selbst.

Was macht dieses Mainboard zu einem tollen Overclocker? Zum einen gibt es praktische Schalter und Knöpfe auf dem Mainboard selbst, die es Ihnen ermöglichen problematische Übertaktungseinstellungen schnell zu beheben. Wenn Ihr Computer z.B. keinen POST (Power-on-Self-Test) hat, können Sie einfach den „ReTry“-Button drücken und der Computer wird sofort und ohne Probleme neu gestartet. Oder, wenn Sie vermuten, dass ein bestimmter RAM-Stick fehlerhaft ist und Sie diese nicht einzeln entfernen möchten, können Sie ganz einfach einen bestimmten DIMM-Schalter auf dem Mainboard betätigen, um das fehlerhafte RAM-Modul zu deaktivieren.

Darüber hinaus gibt Asus Ihnen die Kraft, denn die Rampage V Edition 10 wurde entwickelt, um die Leistung des Broadwell-E-Prozessors, den Sie verwenden, bis zum letzten Tropfen herauszudrücken. Nach Angaben des Unternehmens können Sie eine bis zu 44% höhere Kernleistung, 62% effizienteren Speicher und 28% verbesserte Punktzahl in synthetischen Benchmarks erleben. Natürlich kann der Arbeitsspeicher dank der T-Topologie der zweiten Generation von Asus auch bis zu einem Maximum von 3333 MHz übertaktet werden. Diese Funktion ermöglicht es dem RAM, seine maximale Leistung zu erbringen, ohne dabei Kompromisse bei Leistung und Stabilität einzugehen.

Natürlich ist Audio auch für Gamer wichtig. Aus diesem Grund ist das Rampage V Edition 10 Gaming-Mainboard mit dem ESS ES9018K2M DAC sowie den TPA6120A2 Kopfhörern AMP und LM4562 Op-Amps ausgestattet, um Ihnen ein eindrucksvolles Klangerlebnis zu bieten. Und, wenn Sie viele Spiele streamen, bin ich sicher, dass Sie glücklich sein werden zu wissen, dass dieses Mainboard auch mit dem SupremeFX Hi-Fi Cirrus Logic ADC ausgestattet ist, der hilft die Audioaufzeichnungsqualität zu verbessern.

Für SLI- und Crossfire-Freaks unterstützt das Mainboard auch 4-Way-SLI und 4-Way-Crossfire-Unterstützung. Dank der zum Patent angemeldeten „SafeSlot“-Funktion, die einen 1,6x stärkeren Schutz gegen Rückhaltekraft und einen 1,8x stärkeren Schutz gegen Scherung verspricht, ist ein Durchhängen der Grafikkarte ausgeschlossen.

Dinge, nach denen Sie beim Kauf des besten Gaming-Mainboards Ausschau halten sollten

1. Formfaktor. Das erste, was beim Kauf eines Gaming-Mainboards zu beachten ist, ist seine Größe. Es gibt aktuell 3 populäre Mainboardgrößen, obgleich es auch ein Mainboard gibt, das viel größer ist, aber nicht wirklich etwas, das Leute kaufen möchten. Die drei populären Mainboard-Größen sind ATX, mATX und mITX. Das ATX ist das Mainboard in Standardgröße, das die üblichen Dinge wie komplette PCIe-Steckplätze und eine Menge anderer Features enthält.

mATX, oder microATX, ist ein viel kleineres Mainboard, das einige Dinge wie PCIe-Steckplätze zugunsten eines kleineren Mainboards opfert und dazu neigt, viel billiger zu sein als der Standard-ATX. Und schließlich ist der mITX, oder mini-ITX, der kleinste der drei Geräte und misst typischerweise etwa 170mmx170mm.

Sie sind relativ energieeffizient und aufgrund ihres kleinen Formfaktors gibt es eine Vielzahl von Gehäusen, aus denen Sie wählen können. Natürlich ist der Nachteil, dass es viel weniger Features hat als die beiden vorherigen Mainboard-Größen, aber jeder hat seine eigenen. Es gibt auch eine andere Mainboardgröße, die eATX genannt wird, die viel größer ist als das Standard-ATX-Mainboard.

Wegen seiner Größe sind die meisten Menschen ihm gegenüber eher abgeneigt, aber mit größerer Größe kommt mehr Funktionen. Wählen Sie in welchen Dingen Sie bereit sind Kompromisse einzugehen. Wenn Sie ein Mainboard kaufen, schauen Sie sich immer die Situation an, in den Sie es einbauen wollen.

2. Sockel. Haben Sie das Wort „Sockel“, gefolgt von einer Zahl beim Einkaufen von Mainboards bemerkt? Jedes Mainboard hat das, weil es bedeutet, dass es nur diese Art von Prozessorsockel unterstützt.

Bei den Prozessoren Kaby Lake und Kaby Lake beispielsweise verwendet man den Sockel 1151. Daher benötigen Sie ein Mainboard, das diesen Sockel unterstützt, damit Sie die neuesten Prozessoren auf dem Markt nutzen können.

3. DIMM/RAM. Das nächste, was Sie sich anschauen müssen, sind die DIMM- oder RAM-Steckplätze. Es hängt normalerweise von der Mainboardgröße ab, die Sie kaufen werden. Für Standard-ATX-Mainboards erhalten Sie in der Regel 2-4 RAM-Steckplätze. Für mATX und mITX hat es normalerweise nur zwei DIMM-Steckplätze, obwohl einige mATX-Mainboards mit vier Steckplätzen ausgestattet sind.

Kaufen Sie sich wenn möglich ein Mainboard mit mindestens vier RAM-Steckplätzen. Auch wenn Sie vorerst ein oder zwei RAM-Sticks kaufen werden, können Sie mit zusätzlichen RAM-Slots in Zukunft noch hinzufügen.

4. SATA- und M.2-Ports. Speicher wie SSDs und HDDs sind auch für den Computer wichtig. Daher müssen Sie über genügend SATA-Anschlüsse verfügen, um sie alle anzuschließen. Für jedes Speichergerät, das Sie besitzen, benötigen Sie einen SATA-Port.

Angenommen, Sie haben drei Festplatten und eine SSD, dann benötigen Sie insgesamt 4 SATA-Anschlüsse. Wenn Sie wirklich eine bessere Performance haben wollen, sollten Sie sich eine M.2 SSD besorgen. Wenn Sie ein solches Gerät kaufen wollen, sollten Sie prüfen, ob das Mainboard Ihrer Wahl es unterstützt und ob es über die entsprechenden Steckplätze verfügt.

5. PCIe-Steckplätze. Da wir über Gaming-Mainboards sprechen weiß ich, dass Sie eine dezente Grafikkarte benötigen, um die großartige Grafik moderner Spiele zu genießen. In diesem Fall benötigen Sie ein Mainboard, das über genügend PCI-Express-Steckplätze verfügt.

Normalerweise möchten Sie eine PCIe x16 für die Hauptgrafikkarte und wenn Sie mehrere GPU-Setups durchführen möchten, benötigen Sie mehr PCI-Express-Steckplätze. Sie finden auch PCI-Steckplätze, die kleiner sind. Sie werden normalerweise für andere Dinge wie Soundkarten, WLAN-Adapter, etc. verwendet.

6. USB-Anschlüsse. Wir leben heute in einer Welt, in der USB-Anschlüsse von großem Nutzen sind. Wir verwenden externe Festplatten, USB-Flash-Laufwerke, die meisten modernen Gaming-Peripheriegeräte benötigen jetzt USB-Anschlüsse im Gegensatz zu den inzwischen nicht mehr vorhandenen PS/2-Anschlüssen. Glücklicherweise bieten die Mainboards für Kaby Lake eine Vielzahl von USB-Anschlüssen. Für die meisten von ihnen, sie bieten mindestens 6 USB-Ports, aber Mainboards wie die Z170 Gaming-Mainboards bieten 10 oder mehr.

7. Langlebigkeit. Mainboards sind wichtig, weil sie die Grafikkarte, die CPU und eine Menge anderer Dinge beherbergen, die Ihr Computer ausführen muss. Wenn das Mainboard stirbt, werden alle anderen Komponenten Ihres Gaming-PCs nicht mehr funktionieren.

Langlebigkeit ist auch eine Sache, die man beim Kauf eines Gaming-Mainboards beachten sollte. In den meisten Fällen verwenden Mainboard-Hersteller bereits langlebige Teile bei der Konstruktion ihrer Produkte, so dass Sie sich keine Sorgen mehr über die Haltbarkeit machen müssen. Aber, wenn Sie ein Mainboard wünschen, das für mehr als 3 Jahre leben soll, betrachten Sie besser das Datenblatt.

8. Zusätzliche Funktionen. Und schließlich möchten Sie ein Gaming-Mainboard haben, das eine Tonne Extra-Features hat. Normalerweise haben Gaming-Mainboards gute Onboard-Audio-Lösungen und es gibt einige Mainboards, die perfekt für Overclocker sind. Obgleich sie vollständig optional sind, möchten Sie ein Gamingmainboard haben, das eine Menge Features hat.

Schlussfolgerung

Gaming-Mainboards ergänzen immer die Gaming-PCs, da sie alle wichtigen Komponenten Ihres Riggs enthalten. Was sie vom Standard-Mainboard unterscheidet, ist die Tatsache, dass sie die Eigenschaften dem Besitzer bieten, die normalerweise in normalen Mobos nicht vorhanden sind.

Ich liebe die Tatsache, dass Gaming-Mainboards jetzt erschwinglich sind. Vorher können Sie Gaming-Mainboards mit Premium-Preisen gleichsetzen. Jetzt gibt es Spiele-Mainboards, die den riesigen Verbrauchermarkt bedienen. Ob Sie ein schwerer Overclocker, ein Rigg-Enthusiast oder einfach nur jemand sind, der minimale Mengen an Bargeld austeilen möchte, es gibt ein Gaming-Mainboard für Sie.

Ich hoffe, dass dieser Artikel Ihnen helfen kann, zu entscheiden, welches Gaming-Mainboard Sie kaufen werden. Ich weiß, dass nicht alle von Ihnen meinen Empfehlungen in diesem Artikel zustimmen werden. Also, wenn das der Fall ist, zögern Sie nicht vorzuschlagen, was Gaming-Mainboards Menschen kaufen sollten und warum in den Kommentaren. Gehen Sie jetzt zurück und wählen Sie aus unseren handverlesenen Angeboten die besten Mainboards für Gaming für Sie aus.

Weiterlesen:
Gaming Monitor Test
Gaming Maus Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.