Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views : Ad Clicks : Ad Views :

WLAN Router für VPN-Services: Die Besten VPN Router 2019

/
/
/
21 Views

Heute, in den Tagen der Überwachung des Online-Traffics, des getargeten Marketings und der Online-Verbrechen, macht es mehr Sinn denn je einen VPN-Service zu abonnieren und Ihre Identität und Location zu verbergen. Um Ihr gesamtes Home Wifi Netzwerk zu schützen, ist es sogar eine wirklich gute Idee.

Obwohl viele der besten VPN-Services gleichzeitige Verbindungen für mehrere Geräte unterstützen, wird es sich dabei für gewöhnlich um nicht mehr als drei bis sechs handeln. Kaufen Sie einen VPN-fähigen Router, dann können Sie damit problemlos das Geld für zusätzliche VPN-Abos sparen.

In dieser Anleitung stellen wir Ihnen daher die 5 momentan besten VPN-Router vor. Dabei werden wir vor allem die Kompatibilität und die Leistung betrachten. Indem Sie sich mit Hilfe unserer VPN-Rezensionen für einen hochwertigen VPN-Service entscheiden und diesen gemeinsam mit einem der vorgestellten Router nutzen, werden Sie nicht nur Ihre Computer und Ihre Smartphones, sondern auch Ihre Spielekonsole, Ihre Smart TVs und weitere IoT Geräte schützen können.

Was macht einen guten VPN-Router aus?

Bevor wir zu unserer Router-Auswahl kommen, sollten wir uns zunächst damit beschäftigen, was eigentlich einen guten Router für die Verwendung mit einem VPN ausmacht. Zu wissen, wonach Sie suchen müssen, wird Ihnen helfen, zu verstehen, wieso wir uns für bestimmte Produkte entschieden haben und Sie gleichzeitig bei Ihrer eigenen Suche unterstützen, falls diese nicht Ihre Bedürfnisse erfüllen sollten.

Fragen Sie jemanden, wonach er bei einem Router Ausschau hält, dann wird die Antwort fast immer „die Geschwindigkeit“ sein. Suchen Sie nach einem Wireless Router, um ihn mit einem VPN zu nutzen, dann ist die Geschwindigkeit umso wichtiger.

Das liegt vor allem daran, dass VPNs den Netzwerkverkehr durch einen VPN-Server umleiten, um so Ihre Privatsphäre zu schützen. Selbst, wenn Sie einen der schnellsten erhältlichen VPN-Services kaufen, müssen Sie daher zumindest mit einem kleinen Geschwindigkeitsverlust rechnen.

Wireless AC Router

Einer der Schlüsselpunkte beim Kauf eines Routers besteht darin, sicherzustellen, dass Sie sich für ein Produkt entscheiden, das den schnellstmöglichen Wireless Standard nutzt, den Ihre Geräte verwenden können. Für die meisten Geräte handelt es sich hierbei um 802.11ac, das den 802.11n Standard ersetzt hat. Router mit 802.11ac werden häufig als Wireless AC bezeichnet, während Router mit 802.11n Wireless N genannt werden.

Achten Sie darauf, dass dieser Punkt gegeben ist, denn viele Router, die heute verkauft werden, nutzen noch immer 802.11n – und das, obwohl dieser Standard 6x langsamer ist.

Nach und nach kommen allerdings auch immer mehr Wireless AD Router, die den 802.11ad Standard nutzen, auf den Markt. Versuchen Sie, Ihre elektronischen Geräte auf dem neuesten Stand zu halten, dann sollten Sie Ihr WiFi Netzwerk mit einem Wireless AD Router ausstatten. Vielen von den erhältlichen Routern mit diesem Standard unterstützen allerdings keine VPN-Installation.

Dual-Band Router and Tri-Band Router

Halten Sie außerdem mindestens nach einem Dual-Band Router Ausschau. Die meisten Geräte verbinden sich automatisch mit dem 2.4GHz Band. Dasselbe gilt also wahrscheinlich auch für die Geräte, die Ihre Nachbarn verwenden. Das Ergebnis ist ein Signalstau, der in geringeren Datengeschwindigkeiten resultieren kann.

Dual-band Router können allerdings auch 5GHz Band übertragen, das sehr viel weniger oft genutzt wird. Sämtliche 802.11ac Router sind Dual-Band Router. Dasselbe gilt allerdings nicht für Router mit 802.11n Standard. Die sich verbindenden Geräte, wie Ihr Laptop, benötigen allerdings ebenfalls einen Netzwerkadapter, der 5Ghz unterstützt.

Noch besser sind hingegen sogenannte „Tri-Band Router“. Tri-Band Router senden drei verschiedene Signale, die, wenn sie angemessen unter Ihren Geräten aufgeteilt werden, im Grunde bedeuten, dass Sie drei verschiedene Router betreiben. Mit diesen Routern erhalten Sie eine 2.4GHz und zwei 5Ghz Frequenzen.

Die oben erwähnten Wireless AD Router können zudem auf einem 60GHz Band senden, das theoretisch mit 7Gps betrieben werden kann. Hinzu kommt, dass Bänder mit einer höheren Frequenz leider keine große Reichweite haben. Trotzdem ist schneller besser – besonders, wenn Sie ein VPN nutzen wollen.

MIMO Router

Auch die Anzahl der Antennen ist wichtig. Ein Router mit zwei Antennen nutzt eine von ihnen zum Senden und eine zum Empfangen. Hierbei handelt es sich um die grundlegende Konfiguration der meisten günstigen Router, die auch als SISO bezeichnet wird, was für “single input, single output” steht.

Router, die für mehrfachen Input und Output konfiguriert wurden, werden als MIMO Router bezeichnet. Die schnellsten Router heute nutzten diese MIMO-Konfiguration. Ein Router mit vier Antennen nutzt zwei davon zum Senden und zwei zum Empfangen. Zwei Datenstreams bedeuteten auch die doppelten Datenraten.

Mehrere Antennen helfen außerdem, die Verlässlichkeit der Verbindung zu verbessern, da jede Antenne ein anderes Signal empfängt, die der Router zur Erzeugung eines stärkeren Signals miteinander verbinden kann. Diese Herangehensweise an die Antennenkonfiguration eines Wireless Systems wird auch als räumliche Diversität bezeichnet.

Achten Sie allerdings darauf, beim Router-Kauf nicht einfach nur die Antennen zu zählen. Das liegt vor allem daran, dass einige der Router mit mehr als zwei Antennen trotzdem nur mit einem Gerät gleichzeitig kommunizieren können. Diese sind auch als Single-User MIMO (SU-MIMO) Router bekannt. Multiple-User MIMOs (MU-MIMOs) können gleichzeitig mit mehreren Geräten kommunizieren, was gefürchtete Aussetzer reduziert und gleichzeitig Geschwisterstreits um das W-Lan verbeugt.

Weiterlesen: WLAN Router Test

DD-WRT und Tomato VPN-Router

Die besten VPN Router

Die meisten Router, die Sie in den Geschäften finden werden, sind nicht von vornherein mit einem VPN ausgestattet. Hinzu kommt, dass die meisten von ihnen nicht einmal VPN-Angebote unterstützen.

Da einige VPN-Services herunterladbare Apps anbieten, die für den Betrieb mit bestimmten Routern entwickelt wurden (wie beispielsweise ExpressVPN, das gleichzeitig Apps für einige Lynksys Modelle anbietet), werden Sie an Ihrem Router höchstwahrscheinlich einige Softwareveränderungen vornehmen müssen. Das bedeutet meist, entweder DD-WRT oder Tomato Firmware zu installieren, wobei es sich bei beiden um kostenlose Open Source Programme handelt.

Zusätzlich zur Möglichkeit, damit einige der besten erhältlichen VPN-Services zu nutzen, lassen Sie beide Firmware-Optionen einige Dinge anstellen, wie beispielsweise die Vergrößerung der Reichweite Ihres Routers und die Verwaltung, wie die Bandbreite unter Ihren Geräten verteilt wird. Beide verbessern zudem die Router-Sicherheit und entfernen Herstellerhintertüren. Hierbei handelt es sich wahrscheinlich um einen der großen Gründe, wieso viele Unternehmen Ihre Router sperren, sodass Sie keine Firmware Upgrades durchführen können.

Die Installation der Firmware erfordert, sie am Computer zu flashen. Auch die weiteren Schritte sind nicht besonders komplex. Machen Sie allerdings etwas falsch, dann könnten Sie damit Ihren Router zerstören. Da es sich bei DD-WRT und Tomato um Open-Source Programme handelt, die offiziell nicht durch VPNs der Routerhersteller unterstützt werden, würde in diesem Fall auch niemand die Kosten Ihres zerstörten Gerätes zahlen wollen.

Viele VPN-Services bieten Ihnen detaillierte Anleitungen für das Flashen der Firmware an und wir empfehlen Ihnen, diese auch zu nutzen.

Im Vergleich zwischen DD-WRT und Tomato ist Tomato leichter zu installieren und allgemein benutzerfreundlicher. Leider ist es allerdings nicht mit so vielen Geräten wie DD-WRT kompatibel, sodass Ihre Einkaufsmöglichkeiten stark beschränkt sind. Wenn Sie Ihren VPN alleine einrichten wollen, empfehlen wir Ihnen durch die einfache Benutzung trotzdem, sich für Tomato zu entscheiden.

Die leichteste Herangehensweise ist allerdings, sich einen Router zuzulegen, bei dem die Firmware bereits geflasht ist. Obwohl Sie nicht viele Hersteller finden werden, die Router schon ab Werk eingerichtet anbieten, bietet der Router-Online-Shop FlashRouters.com eine gute Auswahl an.

Hinzu kommt, dass zahlreiche VPN-Services Partnerschaften mit FlashRouters.com haben. Sie können somit einen bereits eingerichteten Router kaufen, der mit Ihrem VPN genutzt werden kann, um sich so umso mehr Mühe zu sparen. Die VPN-Services, für die FlashRouters.com bereits konfigurierte Router verkauft, beinhalten:

  • ExpressVPN
  • Private Internet Access
  • IPVanish
  • NordVPN

Eine kurze Warnung: Entscheiden Sie sich dafür, FlashRouters.com zu nutzen, dann werden Sie mehr Geld bezahlen, als für einen Router von Amazon. Um darüber einen Überblick zu geben, haben wir beide Preise, falls verfügbar, in unserer VPN-Router-Auswahl angegeben.

Weiterlesen: Wie man eine VPN am Router installieren kann

Die besten VPN Router 2019

Jetzt, wo wir die Router-Grundlagen behandelt haben, ist es Zeit, uns damit zu beschäftigen, welche Router-Optionen am besten für Ihren VPN geeignet sind. Es gibt zahlreiche Router auf dem Markt, sodass es sich hierbei um keine leichte Aufgabe handelt. Dank den eindrucksvollen Produktmerkmalen und der positiven Benutzererfahrung sind wir allerdings ziemlich sicher, dass Sie die untenstehende Auswahl nicht enttäuschen wird.

1. Linksys WRT 3200

Der beste VPN Router

  • + Open Source Firmware Unterstützung
  • +Exzellente Produktmerkmale
  • – Manchmal lückenhafte Abdeckung
  • – Eher fürs Büro als für Zuhause geeignet

Der Linksys WRT 3200 ist für uns der beste VPN Router 2019. Hinter dem ansprechenden Design verbirgt sich ein beeindruckend vielseitiger und leistungsstarker Router, der eine ausgezeichnete Wahl zur Verwendung mit einem VPN ist. Zur VPN-Kompatibilität können Sie DD-WRT Firmware installieren und das Gerät ist mit vier Antennen und drei Bändern für schnelle und weitreichende Netzwerkgeschwindigkeiten ausgestattet. Er hat außerdem vier Ethernet Ports und USB 3.0, sodass es sich um die ideale Wahl handelt – und das selbst dann, wenn Sie keinen VPN nutzen wollen.

Die besten VPN Router

2. Asus RT-AC86U

Die Leistung ist so gut wie das Design.

  • + Umfassende Firmware
  • + Großartige Geschwindigkeit und Abdeckung
  • – Komplexe Firmware
  • – Ungewöhnliches Design

Jeder, der Asus – und besonders seine Gamer-freundlicheren Produkte – kennt, weiß genau, worauf er sich hier einlässt; besonders in Hinsicht auf das Design. Sind Sie allerdings kein Gamer und suchen lediglich nach dem besten VPN-Router, dann sollten Sie den Asus RT-AC86U trotzdem nicht außer Acht lasst. Er bietet Ihnen einige ausgezeichnete VPN-Funktionen, mit denen Ihre Internetgeschwindigkeit bei Verwendung eines VPNs nicht allzu sehr sinken wird. Wollen Sie eine größere Auswahl, dann können Sie außerdem Drittanbieter-Firmware installieren.

Die besten VPN Router

3. Asus RT-AC5300

Ein leistungsstarker Router, ideal für VPNs

  • + Großartige Wi-Fi Abdeckung
  • + Leistungsstarke Gaming Features
  • – Groß
  • – Einzelner USB 3.0 Port

Der Asus RT-AC5300 ist ein exzellenter, hochwertiger Gaming Router mit einer Reihe fortschrittlicher Funktionen, die dafür sorgen, dass Online- und Netzwerk-Gaming so ruckel- und frustrationsfrei wie möglich ist. Das bedeutet auch, dass es sich um einen idealen VPN-Router handeln. Haben Sie kein Problem mit dem Preis, dann ist er eine hervorragende Wahl. Das Spinnen-artige Design wird zwar nicht jedem gefallen, aber die acht Antennen haben durchaus einen Zweck, denn sie leiten Ihr Wifi-Signal effizient durch Ihr Zuhause und verleihen dem Router eine exzellente Reichweite.

Die besten VPN Router

4. Linksys WRT32X Gaming Router

Ein Gaming-Router mit ausgezeichneter Performance

  • + Großartige Wi-Fi Geschwindigkeit
  • + Einfach zu verwendende Firmware
  • – Sehr kostspielig

Auf den ersten Blick unterscheidet sich der Linksys WRT32X vielleicht nicht allzu stark von Lynksys Erfolgsprodukt, dem WRT3200. Und so viele Unterschiede gibt es auch gar nicht. Der WRT32X vereint sämtliche erfolgreiche Komponenten des gefeierten Routers in einem Gerät mit maßgeschneiderter Firmware, die sehr einfach zu navigieren ist und zeichnet sich durch sein schlichtes und ansprechendes Design aus. Mit dieser Kombination handelt es sich um einen der besten Router mit VPN, den Sie 2019 kaufen können. Für die Neuauflage müssen Sie allerdings einen entsprechend hohen Preis bezahlen. Sind Sie auf der Suche nach einer verlässlichen Ping-Performance, die für Online-Gaming unverzichtbar ist, dann handelt es sich bei Lynksys WRT32X um einen der besten VPN-Router, der genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.

Die besten VPN Router

5. D-link DIR-885L/R

Ein großartiger Allrounder

  • + Gute Auswahl an Funktionen
  • + Gute Leistung
  • – Teuer

Suchen Sie nach einem verlässlichen VPN-Router, der Geschwindigkeit mit großartiger Wifi-Reichweite und Funktionen speziell fürs Gaming vereint, dann sollten Sie den D-link DIR-885L/R definitiv in Erwägung ziehen. Der Router bietet Ihnen eine große Auswahl and Ports und die Benutzeroberfläche zum Einrichten und Konfigurieren des Routers ist gut designet und einfach zu nutzen. Es wird außerdem DD-WRT Open-Source Firmware unterstützt, was das Produkt zu einem flexiblen, leistungsstarken VPN-Router macht, der auf Ihre Bedürfnisse angepasst werden kann.

Die besten VPN Router

6. Netgear Nighthawk X4S VDSL/ADSL Modem Router D7800

Ein integriertes VDSL Modem und 4×4 W-Lan-Geschwindigkeiten machen diesen Router zu einem großartigen Allrounder.

  • + Großartige Wireless-Performance
  • + VDSL 2 Modem
  • – Ohne 1024-QAM
  • – Erfordert für die höchsten Geschwindigkeiten eine spezielle Hardware.

Würde es unter Routern einen Schönheitswettbewerb geben, dann würde Netgears D7800 wohl zu den besten Anwärtern auf den Preis zählen. Das solide schwarze Finish wird mit vier Antennen abgerundet. Hinzu kommt, dass der Router unheimlich schnell ist und über zwei USB Ports mit einem eSATA-Konnektor verfügt. Das größte Highlight ist allerdings das VDSL 2 Modem des Nighthawk X4S D7800, sodass sie dieses nicht mehr einzeln kaufen oder leasen müssen. Auch die Software ist alles andere als schlecht: Das einfache Dynamic QOS System macht es zum Kinderspiel, mehrere Geräte mit einem einzigen Home Network zu nutzen. Das Beste ist allerdings, dass es sich um einen großartigen Router zu Nutzung mit einem VPN handelt.

Unser Fazit

Traffic ist ein sehr lukratives Geschäft – egal ob es nun um Marketing oder andere fragwürdigere Zwecke wie Identitätsdiebstahl geht. Irgendjemand will sicherlich Ihre Daten und leider gibt es viele Wege, Zugriff darauf zu erhalten – egal ob nun legal oder illegal. Glücklicherweise gibt es zahlreiche Tools, die Ihnen dabei helfen, Ihre Privatsphäre zu schützen. Eines der einfachsten ist das Abonnement eines VPN-Services (wie beispielsweise eines der Angebote, das wir Ihnen in unserer VPN-Bestenliste vorstellen).

Obwohl es zahlreiche gute und günstige VPNs wie Private Internet Access gibt, haben die meisten Familien heutzutage mehrere Geräte, die geschützt werden müssen. Die einfachste und potenziell günstigste Herangehensweise ist daher die Investition in einen Router, auch dem Ihr VPN-Service direkt installiert werden kann.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar