Antivirus Kostenlos Test 2018: Beste Antivirus Kostenlos für Windows 10, Windows 7, 8.1 und XP

Bedrohungen und Angriffe von Schadsoftware sind nicht auf bestimmte Ziele ausgerichtet.

Was bedeutet das?

Das bedeutet, dass jeder PC oder jedes Gerät, dass ohne eine Art von Schutz mit dem Internet, einem Server, oder Netzwerk verbunden ist, gefährdet ist, seine Dateien oder Privatsphäre zu kompromittieren.

Das Herunterladen von schädlichen Dateien bleibt die übliche Vorgehensweise für Cyberkriminelle zum infizieren von schwachen, ungepatchten Sicherheitssystemen mit Viren, Würmern, Ransomware, Trojanern und anderen Bedrohungen.

Weiterlesen: Antivirus Test [Bezahlte Version]

Trotzdem:

Sich selbst den Gefahren auszusetzen kann nicht gerechtfertigt werden, es gibt eine Vielzahl an kostenlosem Virenschutz von Top Antiviren-Softwareanbietern, die Sie schützen und Sicherheitkatastrophen verhindern.

Die besten Antivirenpakete können in bestimmten Funktionen und Vorteilen variieren, sie wurden entworfen um sicherzustellen, dass der durchschnittliche Nutzer sicher ist.

Schauen wir uns also an, worum genau es bei kostenlosem Virenschutz geht und wer die besten kostenlosen Antiviren-Softwareanbieter sind.

Was ist kostenloser Virenschutz?

Bevor ich fortfahre ist es wichtig zu erwähnen, dass kostenlose Demo-Versionen und kostenlose Antivirensoftware zwei verschiedene Dinge sind.

Kostenloser Virenschutz, auch bekannt als kostenloser Schadsoftwareschutz, ist ein Software-Paket, dass Privatnutzer herunterladen können um ihre Systeme vor Schadsoftware-Attacken zu scannen und zu beschützen.

Während Firmen und Unternehmen oft für Premium-Pakete bezahlen müssen, können nichtgewerbliche Privatnutzer die Software des kostenlosen Antivirenschutz von Anbietern für den Schutz ihrer PCs und Geräte benutzen.

Hier ist eine kurze und klare Aufschlüsselung der verschiedenen Optionen, die Antivirenhändler ihren Kunden anbieten:

1. Das Herunterladen von kostenlosen Antivirenpaketen und Tools

2. Bezahlte Antivirenprodukte mit mehr Schutz

3. Suite-Pakete für optimale Sicherheit und Abwehrmechanismen

4. Premium für optimale Sicherheit mit zusätzlichen Funktionen.

Dieser informative Artikel bezieht sich auf Nummer 1 und wie sich das mit bezahlten Produkten in Sachen Effektivität, Geschwindigkeit, Sicherheit, Leichtigkeit der Bedienung und anderen entscheidenden Faktoren, die wichtig sind für den Nutzer bei der Selektion von kostenlosem Virenschutz, vergleichen lässt.

Wie funktioniert kostenloser Virenschutz?

Sie fragen sich vielleicht, wie ich die Verlässlichkeit von kostenlosem Malwareschutz messen kann, wenn Sicherheitsfirmen keine Labortests unternehmen.

Die Wahrheit ist, dass Händler kostenlose Antivirensoftware mit Komplettschutz in die Produkte packen. Der Unterschied zu bezahlten Produkten ist, dass diese verbessert mit zusätzlichen Funktionen und Vorteilen sind.

Das bedeutet, dass die Labortests, die über Verlässlichkeit, Schutz, Falschmeldungen, Leistung des Malwareschutzes und Scans von bezahlten Produkten unmittelbare Hinweise auf die Effektivität der kostenlosen Versionen sind.

Wie funktioniert das alles also?

Grundsätzlich haben kostenlose Antivirenprodukte die Fähigkeit, existierende Schadsoftware aufzuspüren, sodass Sie diese mit kostenlosen Malware-Removal-Tools, oder eingebauten Mechanismen beseitigen können. Die vorrangige, kontinuierliche Aufgabe und Funktion eines kostenlosen Antiviren-Downloads ist jedoch das Verhindern von Attacken und Bedrohungen wie z.B Ransomware, Botnets, Viren, Trojanern und jeglichen anderen Fallen, die von Cyberkriminellen gemacht wurden, mit Echtzeitschutz, Zero-Day-Schutz und Verhaltens-basierter Erkennung.

Die meisten kostenlosen Virenschutzprodukte bekämpfen auch Phishing-Seiten, Malware hostende Seiten, schädliche URLs, die Ihre persönlichen Daten gefährden und Identitätsdiebstahl. Einige kennzeichnen betrügerische Seiten und Links sogar als gefährlich.

Die vorrangige Funktion ist der automatische, geplante Scan, welcher Dateien prüft, sodass Malware nicht in das System oder Gerät eindringen kann.

Verwechseln Sie dies nicht mit kostenloser Malware-Removal-Software, die normalerweise aus eigenen Werkzeugen besteht, die allein dafür gemacht sind, existierende Malware in einem System zu beseitigen. Diese Werkzeuge werden benutzt, wenn Sie eine üble Infektion in Ihrem System haben. Sobald Ihr System gereinigt wurde, haben diese Werkzeuge keinen anderen Nutzen, da sie keinen weiteren Schutz anbieten.

Die Vorteile von kostenloser Antivirus-Software

Warum sollten Sie sich für kostenlosen Virenschutz entscheiden?

Hier sind einige Vorteile, die von den besten kostenlosen Antivirenprogrammen erwartet werden können, wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden:

  • Kostenlose Produkte ermöglichen Flexibilität, da Sie grundlegende Sicherheitseinstellungen von kostenlosen Tools mit verschiedenen Nutzungen aufstocken können – Dies kann kompliziert warden.
  • Die Entfernung von schädlichen Programmen ist meist sowohl in konstenloser als auch in kostenpflichtiger Software gleichwertig, wobei kostenpflichtige Versionen insgesamt einen besseren Job beim Entfernen von allen Komponenten der Infektion leisten.
  • Kostenlose Versionen verwenden die Erkennung von Verhaltens-Schadprogrammen, welche sich hervorragend dazu eignet Zero-Day-Malware aufzuspüren.
  • Bietet alle grundlegenden Schutzanforderungen und zwar die Überprüfung auf Schadprogramme und automatische Scans.
  • Der durchschnittliche Benutzer kann die kostenlose Version verstehen und anwenden, aufgrund der einfachen Benutzeroberfläche.
  • Signatur-Updates von Schadprogrammen sind identisch für kostenlose und kostenpflichtige Versionen; Benutzer von beiden erhalten Updates.
  • Die Scangeschwindigkeit, Echtzeitscans und Startzeiten entsprechen denen der kostenpflichtigen Versionen.
  • Einige der besten Anbieter für kostenlose Antivierenprogramme bieten zusätzliche Tools ohne einen Haken.
  • Arbeitet etwas schneller als kostenpflichtige Versionen.

Nachteile von konstenlosem Virenschutz

Auf der anderen Seite gibt es mehrere Nachteile, wenn Sie nicht bezahlen:

  • Einer der größten Nachteile ist, dass kostenfreie Nutzer keinen zuverlässigen technischen Support erhalten – es kann entweder auf E-Mails oder einfach auf Foren und FAQs zurückgegriffen werden.
  • Kostenfreie Mitglieder werden während des Downloads, zum Ablaufdatum oder während der Dauer der Lizenz dazu aufgefordert auf eine kostenpflichtige Version aufzurüsten.
  • Einige der kostenlosen Antivirus-Software ändert Ihren Browser und Ihre Homepage, um durch Partnerschaftsabkommen Geld zu verdienen.
  • Die Werbung, die auf der Benutzeroberfläche angezeigt wird, kann ablenkend sein, insbesondere wenn sie Sie zu einem Upgrade ermutigen.
  • Kostenlose Versionen suchen normalerweise nicht nach fehlenden Updates in den Betriebssystemen, wie es die kostenpflichtigen Versionen tun.
  • Um Geld zu verdienen, verkaufen einige der Anbieter von Antivirenprogrammen Ihren Browser- und Suchverlauf.
  • Einige der Funktionen sind begrenzt, so dass Sie ein Upgrade durchführen.

Die besten Anbieter für Antivirenprogramme

Ich habe die besten Anbieter für kostenlose Antivierenprogramme überprüft, um hearuszufinden, was die jeweiligen Pakete zu bieten haben, sowie die Unterschiede zu den entsprechenden kostenpflichigen Produkten und warum Sie sich eventuell für Letzteres entscheiden sollten.

Lasst uns anfangen:

Hinweis: Die Reihenfolge ist so angelegt, dass die beste kostenlose Antivieren-Software an oberster Stelle der Liste aufgeführt wird, wobei Geschwindigkeit, Effektivität, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit in Betracht gezogen werden.

Lasst uns nun alle im Detail ansehen:

Avast Free Antivirus 2018

Avast Free Antivirus 2018 ist ein ziemlich ausgefeiltes Produkt, obwohl es nur ein kostenloses Produkt mit mehr als 477 Millionen Nutzern, die es installiert haben, ist.

Nutzern werden vor Online-Attacken und Bedrohungen beschützt mit:

  • On-Demand Schadsoftware Scanner
  • On-Access Schadsoftware Scanner
  • Blockieren von schädlichen URLs

Und der Bonus: Schwachstellen-Scan

Avast Free Antivirus 2018

Grundsätzlich sind dies die nennenswertesten Eigenschaften:

Bedienkomfort: Die Version von 2016 hat ein Face-Lifting bekommen mit abstrakter Kunst im Hauptfenster und einem Sicherheitsstatusbericht als Fokus in der Mitte. Das Menü aus Icons, welches ganz oben platziert ist, erlaubt Ihnen die Nutzung von Scan, Tools, Passwörtern und Lageroptionen. Wenn Sie die Maus über die Icons bewegen werden diese animiert für eine interaktive Benutzeroberfläche.

Installation: Der Installationsprozess ist einfach. Wenn Sie das kostenlose Paket installieren, wird ein weiteres Fenster mit einem Link zum Schutz Ihres Android-Gerätes mit Avast Mobile Security & Antivirus erscheinen. Das Installationsprogramm konfiguriert sich selbst für Google Chrome und fügt die Google Toolbar Ihrem System hinzu, es sei denn Sie verweigern dies.

Geschwindigkeit: Kostenlose Antivirus-Software beeinträchtigt den PC grundsätzlich kaum. Der Beweis dafür lässt sich bei den kaum bemerkbaren Auswirkungen, die Avast auf das System hat, sehen. Der PC führt all seine Funktionen wie gewohnt aus.

Effektivität & Sicherheit: Avast Free Antivirus blockiert Schadsoftware effektiv, da es mit einem Scan beginnt, bevor eine unbekannte Datei irgendwelche Aktionen ausführen kann. Mit anderen Worten: es vernichtet Schadsoftware, bevor diese überhaupt anfangen kann, Schaden anzurichten. Avast ist eine der Wenigen, die dies tun.

Funktionen: Einige Funktionen, die im kostenlosen Paket enthalten sind:

DeepScan Technologie: Dieser Scanner scannt beim Neustart und kontrolliert gefundene Schadsoftware automatisch. Er überprüft außerdem das System auf veraltete Software und führt Updates auf Knopfdruck durch. Ein Teil dieser Technologie ist der Smart-Scan, welcher einen schnellen Antivirenscan auf Ihrem PC laufen lässt.

Rettungsdatenträger: Der Tools-Bereich von Avast bietet einen Rettungsdatenträger als Teil des kostenlosen Produktes an. Sie können diesen sofort erstellen, bevor Sie ihn überhaupt brauchen. Nutzer können eine bootfähiges USB-Laufwerk erstellen, oder ein ISO-Abbild speichern um es auf eine CD zu brennen. Wenn Ihr System von Ransomware oder Schadsoftware, die Ihren PC unnutzbar machen, angegriffen wird, haben kostenlose Nutzer den Luxus diesen Rettungsdatenträger für eine komplette Säuberung des PCs zu benutzen.

Browseraufräumung: Dies ist eine weitere raffinierte Funktion, welche die Erweiterungen all Ihrer Browser überprüft und Ihnen Berichte über Erweiterungen mit unklarem Ruf schickt. Die Entfernung einer Erweiterung können Sie per Knopfdruck ausführen, oder Sie können Avast sagen, dass es bestimmte Erweiterungen zukünftig nicht mehr scannen soll.

Netzwerk- und Routerscan: Dieser Scan überprüft Ihr Netzwerk, Router und sichtbare Geräte auf netzwerkspezifische Sicherheitslücken. Er identifiziert Schwachstellen in Ihrem WiFi-Heimnetzwerk, indem er jegliche Sicherheitsbedrohungen kennzeichnet und diese auf jedem sichtbaren Gerät meldet, um die Autorisierung sicherzustellen, mit einer optimierten, vereinfachten Technologie. Diese Funktion wehrt Passwort-Kombinationen und Standard-Benutzernamen für routerbezogene Gefahren ab.

Phishing-Schutz: Avast rühmt sich mit unglaublichem Schutz gegen betrügerische Websites. Die Software von Avast überprüft Seiten auf Web-Analytics, Reklameanzahl, Schaltflächen für Soziale Medien und andere Bestandteile, die für die Verfolgung Ihrer Web-Aktivitäten manipuliert werden können. Eine nützliche Eigenschaft dieser Schutzfunktion ist die Nummer, die in Ihrer Toolbar auftaucht und anzeigt, wie viele Tracker auf einer Website gefunden wurden. Wenn Sie Details wollen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche. Desweiteren können Sie Ihre Erfahrungen anhand von gekennzeichneten Links mit farbkodierten Ruf-Symbolen bewerten.

Passwortverwaltung: Die Passwortverwaltung von Avast beinhaltet alle wesentlichen Funktionen und kann alle Geräte, ob Sie Windows, Android oder iOS sind, synchronisieren. Jedoch lassen die High-End Funktionen zu wünschen übrig und MAC OS ist noch nicht enthalten. Die Passwortverwaltung wurde für Anmeldeseiten gemacht, kann das zweiseitige SiteKey, welches von einigen finanziellen Seiten benutzt wird, jedoch nicht handhaben.

Avast belegte den ersten Platz dank seines guten Designs, starken Schadsoftware-Erkennungswerten, niedriger Systembeeinträchtigung und insgesamt guten Eindrucks.

Bezahlte Version – Avast Pro Antivirus

Meistens bekommen Sie mehr Funktionen, je mehr Sie bezahlen. Privatnutzer können sich jedoch mit der kostenlosen Version oder dem grundlegendsten Produkt zu einem angemessenen Preis relativ sicher fühlen.

Einige von uns wollen das bisschen zusätzliche Sicherheit, da wir unser ganzes Leben in unsere PCs oder Geräte legen. All unsere persönlichen Informationen und Aktivitäten sind in unseren Systemdaten gespeichert, es ist unsere Pflicht diese gegen Bedrohungen zu beschützen.

Ich habe erwähnt, dass der DeepScan in der kostenlosen Version enthalten ist. Wenn Sie jedoch automatische Updates bevorzugen, müssen Sie dafür zahlen. Ein weiter Aspekt, für den Sie in Ihr Portemonnaie greifen müssen, ist das Cleanup-Module, welches Ihr System auf Optimierungsmöglichkeiten prüft. SecureLine VPN von Avast ist auch ein Teil der bezahlten Pakete.

AVG Antivirus Free 2018

AVG beeindruckt mit seinem AVG Antivirus Free 2018 Produkt.

Sie können eine große Vielfalt an Kampffunktionen gegen Schafsoftware und Bedrohungen erwarten:

  • On-Demand Schadsoftware Scanner
  • On-Access Schadsoftware Scanner
  • Verhaltens-basierter Erkennung
  • Blockieren von schädlichen URLs
  • Phishing-Schutz
  • Website-Bewertung

AVG Antivirus Free 2018

Darum ist AVG die erste Wahl wenn es um kostenlose Antivirus-Software geht:

Benutzerfreundlichkeit: AVG hat eine benutzerfreundliche Oberfläche mit verschiedenen Panels für unterschiedlichste Funktionen. Jedes Feld hat einen farbigen Kreis, der angibt, wie der momentane Schutzstatus ist. Die kostenlose Version bietet ein wenig zu viele Informationen zu Systemstatus und Fortschritt. Das ist etwas was die meisten Nutzer einer kostenlosen Version nicht brauchen, da sie sich wahrscheinlich nur den grundlegenden Schutz wünschen.

Installation: Wenn Sie die kostenlose Version installieren, wird Ihnen eine Wahl zwischen der 30-tägigen Demoversion oder der kostenlosen Version gegeben. Das ist kompliziert, da Sie für die kostenlose Version einen Schritt zurückgehen müssen und benutzerdefinierte Installation auswählen müssen. Wenn Sie die kostenlose Version auswählen, wird es Werbeanzeigen geben, die Sie zu einem Upgrade auffordern.

Effektivität und Sicherheit: AVG erreicht im Punkto Schutz 100%. Die leistungsstarken Tools zum Blockieren von Malware, Schutz vor schädlichen Downloads und der Sperrung von bösartigen URLs, machen AVG zu einem sicheren Programm. Ein weiteres nützliches Tool, lässt dich den PC von deinem Mobiltelefon aus scannen, wenn man vermutet, dass er infiziert wurde.

Features: Hier sind die Funktionen, die AVG zu einer großartigen und zuverlässigen Virenschutzanwendung machen.

Phishing Schutz: AVG zeigt ein Popup-Fenster, wenn man sich auf zwielichtigen Websites befindet, der gleiche Mechanismus wird auch für schädliche Downloads oder infizierte URLs verwendet. Die Website kann etwas seltsam aussehen, da AVG alle Seitenkomponenten entfernt, die als Phishing Angriff erkannt werden.

 

Identitätsschutz: Die Beschreibung ist zunächst irrführend, da sich diese Funktion nicht auf Transaktionsüberwachung oder Identitätsdiebstahl bezieht. Es ist ein verhaltensbasiertes Werkzeug, das bedrohliche Verhaltensmuster erkennt. AVG hat damit ein sehr effektives Tool, da es keine fehlerhaften Warnungen über sichere Websites gibt und es nicht ständig Popups integriert.

Permanent Shredder: Nachdem man AVG Antivirus installiert hat, erscheint ein neues Element im Menü mit der Bezeichnung „dauerhaft shreddern“. Wenn sie diese Funktion auswählen, überschreibt AVG eine Datei vor dem Löschen. Dies verhindert die Wiederherstellung einer Datei. Das ist speziell für sehr sensible Daten praktisch, bei denen die Möglichkeit einer forensischen Wiederherstellung umgangen werden soll.

Do Not Track: Dieses Tool ist standardmäßig deaktiviert. Wenn man es aktiviert, läuft es im Hintergrund ohne jegliche Benachrichtigungen. Social-Media-Schaltflächen, Webanalysetools und Werbenetzwerke werden daran gehindert, die Browseraktivität zu verfolgen.

Browser Cleaner (Browser-Reiniger): Cookies und zwischengespeicherte Dateien verfolgen auch die Browseraktivitäten. Die „Browser Cleaner“-Funktion berichtet über diese Aktivitäten und lässt dich diese auf Knopfdruck löschen. Wenn man die Umschalttaste + Strg + Entf drückt, wird der Cleaner als Dialogfeld in Chrome, Firefox und Explorer angezeigt, sodass man Zugriff auf detaillierte Steueroptionen hat.

Bezahlversion – AVG Internet Security Unlimited

Manchmal muss man zahlen, um zu sehen was möglich ist.

Das ist bei AVG der Fall.

Das Erste was erwähnenswert ist, steht im Zusammenhang mit den Interface-Panels, die ich oben erwähnt habe. Wenn du einen komplett grünen Kreis sehen willst, was vollständigen Schutz anzeigt, musst du auf die Bezahlversion upgraden.

Die Bezahlversion enthält auch Datenverschlüsselung, besseren Downloadschutz und eine Firewall, um die lästigen Onlinebedrohungen zu verringern. Ein weiteres Feature, das nur Nutzer der Bezahlversion genießen können, ist das AVG Web Tuneup. Tuneup ist sowas wie ein Browser-Addon, das die Sicherheit von Webseiten überprüft, aber das ist noch nicht alles. Dass Addon teilt Details über die Webseite, sowie einen vollständigen Bericht, mit Informationen über den Standort des Servers und ob SSL Sicherheit genutzt wird.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist das Panel mit dem Namen „Leistung“.

Wenn du die Schaltfläche klickst, beginnt der PC Analyzer zu arbeiten; er sucht nach unnötigen Dateien, Fehlern in der Registry, unbrauchbaren Verknüpfungen und Fragmentierung der Festplatte. Auf den ersten Blick scheint er Teil der kostenlosen Version zu sein, aber nach dem Abschluss des Tests zeigt er die Ergebnisse an, ohne die Probleme zu beseitigen, statt dessen wird eine „Jetzt Reparieren“ Schaltfläche angezeigt.

Außerdem, wenn du auf „Jetzt Reparieren“ klickst, wird nichts repariert, sondern ein kostenloser Test für einen Tag von AVG PC Tuneup wird gestartet. Dieses Programm kümmert sich tatsächlich um die Probleme, mit zwei Unterprogrammen namens Tuneup Undelete und AVG Disk Space Explorer. Der Disk Space Explorer zeigt eine Übersicht der größten Dateien, die am meisten Platz brauchen, und analysiert die Nutzung deiner Festplatte; Tuneup identifiziert alle gelöschten Dateien, deren Informationen noch auf der Festplatte gefunden werden können, damit es bestimmen kann, ob die gelöschten Dateien wiederhergestellt werden können.

Das Problem ist, dass diese Programme nach einem Tag nicht mehr funktionieren.

Wenn du dich nach dem Testzeitraum dazu entschließt, sie zu installieren, ändert sich der Name des Menüs zum sicheren Löschen zu AVG Shredder. Um dieses Problem zu beseitigen, musst du Tuneup deinstallieren.

Panda Free Antivirus 2018

Was kostenlosen Virenschutz angeht, ist Panda Free Antivirus beachtlich.

Einige der Funktionen, die im kostenlosen Virenschutz enthalten sind:

  • On-demand Malware Scanner
  • Malware Scanner im Hintergrund
  • Blockierung von verdächtigen URLs
  • Phishing-Schutz

Panda Free Antivirus 2018

Lass uns direkt zum Punkt kommen:

Benutzerfreundlichkeit: Das Interface von Panda Free Antivirus 2018 ist schlicht und praktisch. Oben werden deine Sicherheitsstatus und deine Statistiken angezeigt, und unten sind ein paar zusätzliche Funktionen zu finden. Du kannst den Schutz auch problemlos auf weitere Geräte ausdehnen.

Installation: Die Installation ist einfach und schnell. Allerdings, wenn du es herunterladen willst, musst du den Panda Security Toolbar installiert haben. Das Problem ist, dass die Standard-Suchmaschine dabei Yahoo ist und deine Startseite ist das ebenfalls von Yahoo angebotene MyStart. Leider sind dies Funktionen, die Panda das Einkommen bescheren, das sie brauchen um kostenlosen Virenschutz anbieten zu können.

Geschwindigkeit: Panda nutzt cloudbasierte Verarbeitung, die deinen PC entlastet und die ganze Arbeit auf Panda’s Server verlagert. Der ActiveScan ist ein auf ActiveX basierter online Scanner, der Suchen durchführt und dabei direkt aktive Malware zerstört. Dieser Scanner ist nicht mit Windows 8 kompatibel. Falls Malware und Ransomware deinen PC unbenutzbar gemacht haben, kannst du ein bootfähiges Rescue Kit von einem sauberen PC erstellen.

Effektivität und Sicherheit: Panda stellt eine sehr effektive Option zum Blocken von Malware dar, da es auf eine tatsächliche Bedrohung wie die Erstellung von Dateien oder Dateiveränderungen wartet, bevor der Scanner aktiv wird. Das bedeutet, dass es nicht nur eine Datei scannt, sondern nach auffälligem Verhalten sucht. Panda Free Antivirus hat ebenfalls die Möglichkeit, verdächtige URLs zu blocken und es kann Dateien entweder während des Downloads oder direkt danach zerstören.

Eigenschaften: Die kostenlose Version hat viele zusätzliche Features, was ein großes Plus für kostenlosen Virenschutz ist.

Cloud Cleaner: Als Tool das zur Suche nach Malware erstellt wurde, ist der Cloud Cleaner ein nützliches Programm zum Löschen von Browsing-Trackern und um nach verdächtigen AGBs auf Webseiten zu schauen.

Phishing-Schutz: Panda’s Anti-Phishing Toolbar funktioniert wie diejenige, die URLs bekämpft, die Malware hosten. Es ist nicht der beste Phishing-Schutz, deshalb ist es empfehlenswert, den Phishing-Schutz deines Browers ebenfalls zu aktivieren.

Prozess-Monitor: Der Prozess-Monitor von Panda gibt dir einen Überblick über alle URLs und Prozesse, die auf deinem System laufen. Er listet alle aktiven Prozesse mit ihrem Risikolevel und ob sie auf das Internet zugreifen, und markiert diejenigen mit mittlerem oder hohem Risikolevel.

USB Impfung: Panda scannt standardmäßig alle USB-Laufwerke, die du an dein System anschließt, aber die Impfung geht noch einen Schritt weiter, indem sie es unmöglich macht, dass ein anderer Prozess automatisch gestartet wird, wenn das Laufwerk angeschlossen wird. Panda gibt dir die Möglichkeit, jedes einzelne USB-Laufwerk, das du an deine PCs anschließt, zu ‚impfen‘.

Toolbar Bereinigung: Wenn du diese Software nutzen willst, brauchst du die Sicherheits-Toolbar; allerdings brauchst du die Bereinigung, um alle zusätzlichen Toolsbars zu entfernen, die du nicht haben wolltest. Sie entfernt nicht nur Plugins und Tools von deinem Browsers, sondern funktioniert auch als Hilfsmittel zur Entfernung von Browsing-Trackern und deaktiviert Programme, die während des Hochfahrens gestartet wurden. Sie enthält eine Schaltfläche um Browserdaten zu löschen, für diejenigen, die nicht von der Möglichkeit wissen, dies per Strg+Shift+Entf zu machen. Beachte, dass alle Änderungen an diesem Toolbar Bereiniger nicht wieder rückgängig gemacht werden können.

Bezahlversion – Panda Antivirus Pro

Wenn du weitere wichtige Möglichkeiten um deine Online-Präsenz zu sichern, wie WLAN-Scanner, Dateiverschlüsselung, Passwortmanager und Kindersicherungen haben willst, musst du die Bezahlversion von Panda Antivirus nutzen.

Pandas Premium Angebote bieten kompletten Schutz auch für Macs und Android-Geräte. Mit der kostenlosen Version bekommst du einen kostenlosen Test für Mac oder Android mit eingeschränkten Funktionen.

Bitdefender Antivirus Free Edition

Bitdefender ist unser Spitzenreiter für den besten Virenschutz, aber was den kostenlosen Virenschutz angeht, steht es nicht an erster Stelle.

Davon abgesehen bietet Bitdefender eine gutes kostenloses Antivirus Programm für den durchschnittlichen PC-Nutzer, der den folgenden Schutz will:

  • Malware Scans auf Abruf
  • Echtzeit-Scanner für Malware
  • Verhaltensbasierte Virenerkennung
  • Blocken verdächtiger URLs
  • Phishing-Schutz

Bitdefender Antivirus Free

Benutzerfreundlichkeit: Bitdefender ist sehr leicht zu nutzen, da es im Hintergrund läuft und keinen Input oder ständige Einstellungen braucht. Das Hauptfenster ist sehr klein und es verschwindet, sobald du auf ein anderes Fenster klickst. Wenn der Scanner im Hintergrund und der Echtzeit-Schutz eine Bedrohung finden und Angriffe abwehren, bekommst du eine kleine Popup-Sprechblase in der Nähe der System-Anzeige in der Taskleiste.

Installation: Die Installation ist einfach, und was Bitdefender so begehrenswert macht, ist die Tatsache, dass es unauffällig im Hintergrund läuft, bis es sich auf eine Malware stürzen muss. Du musst keine Einstellungen bei der Installation der kostenlosen Software durchführen, und du hast die Möglichkeit, Echtzeit-Schutz und automatische Scans auszuschalten, aber das wäre albern.

Geschwindigkeit: Die Software geht schonend mit System-Ressourcen um, durch ihre Photon Technologie und die Tatsache, dass sie werbefrei ist und unbemerkt im Hintergrund läuft. Der ultraschnelle Scanner entdeckt und entfernt Malware bei der Installation.

Effektivität und Sicherheit: Der Installer für Bitdefender Free macht einen schnellen Scan vor der Installation bevor er überhaupt startet. Dies geschieht, um aktive Malware, die bei der Installation dazwischenfunken könnte, auszuschalten. Dieses Produkt funktioniert gut bei Systemen, die bereits mit Malware infiziert sind, aber der Installationsprozess kann dann etwas mühselig sein und technischen Support via E-Mail benötigen. Es ist wichtig, eine Rescue CD zu haben, da diese alle Probleme beseitigt. Der Scan vor der Installation verlangt einen Neustart, um die Bereinigung abzuschließen.

Eigenschaften: Hier sind einige der Eigenschaften, die du mit diesem kostenlosen Virenschutz erwarten kannst:

Phishing-Schutz: Bitdefender nutzt Maschinenlerntechniken um dein System vor betrügerischen Inhalten und Seiten zu schützen.

Photon Technologie: Diese Technologie optimiert den Scanprozess in Hinsicht auf die PC Konfiguration, so dass Geschwindigkeit und Leistung nicht eingeschränkt werden.

Spiele Modus: Du kannst größere Scans so lange wie du willst verschieben, während du deinen PC für andere Dinge nutzt.

Cloudbasierte Scans: Bitdefender nutzt Verhaltensanalyse und cloudbasierte Scans um unbekannte oder neue Bedrohungen durch Malware zu erkennen, so dass sie deinem Netzwerk nicht zu nahe kommen. Es nutzt firmeneigene Technologie um dein System gegen Online-Bedrohungen zu sichern.

Block Rootkit: Ein schneller Scan findet nur Spyware und Viren, die im Speicher aktiv sind oder in Dateien, die beim Systemstart geladen werden; hier kommt das Rootkit ins Spiel. Inaktive Viren werden erkannt, obwohl sie nicht gescannt werden.

Bezahlversion – Bitdefender Antivirus Plus

Für diejenigen, die sich entschließen, auf die bezahlten Versionen upzugraden, ist es gut zu wissen, dass die Basisversion von Bitdefender Plus alles mitbringt, was man zum Schutz braucht, aber mit dem gewissen Extra im Vergleich zur kostenlosen Version.

Du kannst Schutz vor Ransomware, Schutz der Privatsphäre und einen Spamfilter genießen, wenn du das Upgrade zu dieser Version durchführst.

Zusammengefasst

Was du hieraus lernen kannst, ist dass es keinen Grund gibt, keinen Virenschutz zu haben, da es so viele kostenlose Angebote und Anbieter gibt, wie die in diesem Artikel vorgestellten, die zu den Spitzenprodukten beim kostenlosen Virenschutz gehören.

Mit kostenlosem Virenschutz bekommst du die Grundfunktionen, die jede Bezahlversion bietet, nur mit ein paar Funktionen weniger.

Das kann frustrierend sein, wenn du nach erstklassigem Schutz suchst, bei dem du auf jeden Fall sicher sein und Nachts ruhig schlafen kannst. Außerdem haben die kostenlosen Versionen keinen Kundensupport.

Letztendlich ist es wichtig, dich zu schützen, egal ob du dies kostenlos oder gegen Bezahlung tust.

1 Kommentar zu Antivirus Kostenlos Test 2018: Beste Antivirus Kostenlos für Windows 10, Windows 7, 8.1 und XP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.