Gaming MonitorDiese einfache Anleitung wird dir erlauben den richtigen Gaming Monitor für dich auszusuchen. Den richtigen Monitor auszuwählen kann ein wenig verwirrend, nervig, und wenn du nicht aufpasst, sehr teuer werden. Alle Gamer gehören zu einer großen enthusiastischen Community, aber jeder einzelne gehört zu einer Kategorie in welcher seine Bedürfnisse und sein Budget wichtig sind. Um zu identifizieren in welcher Kategorie du dich aufhältst, schau dir am besten unsere Liste an die wir erstellt haben um dir zu helfen. Denk zuerst darüber nach ob du ein normale, oder auch Casual, Gamer bist, ein kompetitiver Gamer, oder sogar ein Professioneller Gamer.

Auf keinen Fall wollen wir doch unsere Anleitung die Community spalten. Wir wollen euch nur dabei helfen die beste Entscheidung für eure Equipment zu treffen. Verschiedene Teile eures Computers werden dabei auch eine Rolle spielen. Denn günstigere Grafikkarten sind nicht in der Lage genug FPS für einen Gaming Monitor mit  mehr als 60 Hertz zu generieren. Ein Produkt zu kaufen das mehr bietet als ihr im Moment benötigt, hilft natürlich für seine Langlebigkeit. Aber ein unpraktischer, oder einfach zu teurer Kauf kann enttäuschen.

Der Casual Gamer

Diese Liste haben wir für den durchschnittlichen Spieler erstellt. Mit einem vergleichsweise niedrigem Budget. Wir glauben, dass der Preis sehr wichtig in dieser Kategorie ist, ohne sich dabei aber zu viel auf die Performance auszuwirken. Wir haben als obere Grenze hier 250$   angesetzt.

  • Max verzögerung: 8ms
  • Min Bildwiederholrate: 60 Hz
  • Max input lag: 30ms
  • Auflösung: Full HD (1920×1080)

Die letzte Eigenschaft die ein Monitor hier haben muss, ist unsere eigene subjektive Meinung dazu, ob er wirklich Gaming-Monitor genannt werden darf. Was natürlich bedeutet, dass wir jeden Monitor selbst auswählen werden. Ihr müsst euch also nicht selbst durch hunderte von Möglichkeiten wühlen.

1. Dell SE2717H

Gaming MonitorDieses Modell von Dell ist durch seinen Full-HD 27 Zoll Bildschirm, und seinen niedrigen Preis sehr populärer geworden. Außerdem bietet es FreeSync und eine Bildwiederholrate von 75 Bildern pro Sekunde.

2. BenQ GL2580HM

Gaming MonitorDer BenQ GL2580HM ist einer der günstigeren Monitore, den wir sehr für sein randloses Display, und sein gutes IPS-Panel schätzen. Dieses Modell wurde eigentlich für die Benutzung im Büro oder zu Hause  gebaut. Aber sein 25 Zoll Bildschirm, und die geringen 10ms Eingabeverzögerung machen ihn ideal für Wochenendhelden.

Kompetitive Gamer

Diese Kategorie Spieler mag es Spiele kompetitiv zu spielen, und hat höhere Ansprüche an ihren Monitor. Sie setzen meist ein höheres Budget, aber wollen dafür natürlich Vorteile im Spiel. Die höchste Priorität ist gute Performance, aber auch Bildqualität, Bildauflösung, hohe Kontraste und gute Details. Wir haben aber trotzdem eine Preisgrenze gesetzt  um nicht zu übertreiben. Hier sind also die, unserer Meinung nach, besten Monitore für kompetitive Spieler. Unsere Mindestanforderungen sind hier wie folgt:

  • Max Reaktionszeit: 5ms
  • Min Bildwiederholrate: 120 Hz
  • Max  Eingabeverzögerung: 20ms
  • Bildschirmauflösung: Full HD (1920×1080)

Natürlich sind auch hier unsere subjektiven Meinungen wichtig. Deshalb haben wir die folgenden Modelle wieder mal für euch ausgewählt damit ihr nicht viele verschiedene Monitore vergleichen müsst.

1. Asus PG278QR

Gaming MonitorDer Asus PG278QR ist allgemein der beste Monitor für Gaming. Denn er bietet upscale Auflösung und Performance wie sie sonst nur von E-Sports Hardware verlangt wird. Er hat eine sehr geringe Eingabeverzögerung, und eine Bildfrequenz von bis zu 165Hz. Außerdem bietet er G-Sync und kann damit, wenn mit einer Nvidia GPU gepaart, flüssige Bilder liefern.

2, ViewSonic XG2402

Gaming MonitorDer ViewSonic XG2402 bietet 144Hz und auch eine gute Bildqualität für einen TN Monitor. Dieser mit FreeSync ausgestattete Bildschirm bietet zudem noch ausgesprochen gute ergonomische Eigenschaften und einen “Rampage Response” Modus der deine kompetitive Gaming Erfahrung verbessern soll.

Professioneller Spieler

Diese Kategorie Spieler will nur das beste vom besten wenn es um Monitore geht. Die Anforderungen sind natürlich sehr hoch bezogen auf die Performance. Darum haben wir hier auch den Preis beiseite gelassen. Denn in dieser Kategorie darf es keine Kompromisse geben. Natürlich kann das ganz schön teuer werden. Und unsere Anforderungen lauten hier wie folgt:

  • Min Bildwiederholrate: 144 Hz
  • Max respond Zeit: 4 ms
  • Max Eingabeverzögerung: 15ms
  • Adaptive sync Technologie
  • Einstellungen für die Blaulicht Emission
  • Einstellbarer Standfuß( Höhe, Drehung und Winkel)

Genau wie vorher werden wir aber nur die Modelle in Betracht ziehen die wir manuell aussuchen.  Das heißt dass manche Features vielleicht nicht enthalten sein könnten. Oder andere, nicht in der Liste genannten  Features, enthalten sein können. Das heißt das z.b. auch ein Monitor mit 20 Millisekunden Verzögerung in der Liste sein kann, weil er z.b. andere sehr interessante oder auch hilfreiche Funktionen bietet.

1. Acer XB252Q

Gaming MonitorDer Acer XB252Q Kombiniert G-Sync mit einer extrem schnellen Bildwiederholrate von 240 Hz um Blur soviel zu reduzieren wie nur möglich. Was für professionelles Gaming nötig ist. dieses premium Gerät ist für große eSports Events geeignet und ist zur Zeit die top Wahl für Fachleute in diesem Gebiet.

2. AOC Agon AG251FZ

Gaming MonitorDer AOC Agon AG251FZ ist der beste 240 Hz freesync Monitor, reagiert am schnellsten, und hat die beste Bildqualität. Und neben den nützlichen Features bietet er auch ein sehr modernes und unserer Meinung nach schönes Design.

Weiterlesen:
Gaming Monitor Test
Monitor für bildbearbeitung
Gaming Maus Test