Ob es darum geht, auf Social Media, mit der IT zur Fehlerbehebung oder für Sie selbst, um ein Bild für die Nachwelt zu speichern, Screenshots zu machen, sollte ein wichtiger Bestandteil Ihres alltäglichen Windows-Workflows sein.

Es gibt zwar viele Möglichkeiten, Screenshots zu machen, aber wenn Sie nach einer schnellen und einfachen Möglichkeit suchen, nur einen bestimmten Ausschnitt Ihres Bildschirms zu schneiden, verwenden Sie diese wenig bekannte Windows-Tastaturkürzel.

Wie man regionale Screenshots in Windows 10 macht

Während das Windows Snipping Tool die Arbeit mit Screenshots beschleunigt, gibt es einen noch schnelleren Weg, Screenshots in Windows zu erstellen:

1. Wenn Sie das gewünschte Fenster geöffnet und bereit haben, verwenden Sie die Windows-Taste + Umschalttaste + S-Tastaturkürzel.

2. Sobald Sie die Tastenkombination gedrückt haben, wird Ihr Bildschirm ausgegraut und ein Fadenkreuz-Werkzeug erscheint.

3. Ziehen und markieren Sie den Teil des Bildschirms, den Sie sichern möchten.

4. Es passiert nichts, wenn man das tut. Der ausgewählte Bereich des Bildschirms wird einfach in der Zwischenablage gespeichert. Sie können es dann mit der Tastenkombination Strg + V in eine Fotobearbeitungsanwendung einfügen.

Wo man Screenshots in Windows 10 einfügen kann

https://pcjetzt.com/wp-content/uploads//2018/01/Windows-regionale-Screenshots%20S.gifWenn es darum geht, wo Sie das Bild einfügen, können Sie etwas so Einfaches wie Paint auf Ihrem Windows-Computer verwenden, oder Sie können sich für etwas Robusteres wie Photoshop entscheiden (vor allem, wenn Sie den Screenshot markieren oder bearbeiten müssen).

Ihr könnt den Screenshot aber auch direkt in Word, Outlook oder anderen Programmen die Bilder unterstützen importieren.  Ihr könnt das Bild sogar direkt in einem Tweet oder einem Facebook Status Update teilen, ohne es vorher speichern zu müssen.

Screenshot Tools mit erweiterten Funktionen.

Wenn du lieber das Windows Snipping Tool benutzt, dann kannst du dafür auch Tastenkürzel für schnelleres Arbeiten verwenden. Aber leider musst du die App vorerst starten bevor die Tastenkürzel funktionieren. Wenn du ein Tastenkürzel haben willst, dass das Snipping Tool direkt startet, musst du das leider selbst einstellen

Natürlich gibt es neben dem Windows Snipping Tool viele Programme von Drittanbietern, die das Erstellen von Screenshots in Windows sehr leicht machen. Das kostenfreie und Open-Source-Tool ShareX z.b. bietet zahlreiche zusätzliche Funktionen, wie z.b. Effekte und Wasser Stempel, Vollbild oder Fensteraufnahmen und sogar einen Bildschirm Übertragungsmodus in Video oder GIF.

Weiterlesen:
Antivirenprogramm Test
Windows 10 kostenlos download