Left 4 Dead 3 Veröffentlichungsdatum, Trailer, News und Gerüchte

Es ist ein Running-Gag das die Leute bei Valve nicht bis drei zählen können weil Ihre Spiele grundsätzlich nie mehr als eine Fortsetzung bekommen.

Mit Ausnahmen von Half-Life 3, scheinen viele Multiplayer-Games von Valve nie weiter als bis zu Nummer „2“ zu kommen, und auch  Left 4 Dead  ist da keine Ausnahme.

Als die Originalversion von Left 4 Dead veröffentlicht wurde, wurde es mit allgemeinem Jubel begrüßt, aus folgenden Gründen: Es bot ein beeindruckendes Co-op-Erlebnis, trumpfte mit großem Wiederspielwert auf, war fantastisch umgesetzt und auf jede Kleinigkeit wurde geachtet. Es gab sogar einen Versus-Modus in dem Spieler sich aussuchen konnten, ob sie als Überlebender oder als einer der Infizierten in einem Wettkampf gegeneinander spielen wollten.

Nur ein Jahr später brachte Valve Left 4 Dead 2, heraus, was vielen Spielern überstürzt und eigentlich unnötig vorkam, vor allem weil das Spiel an sich nichts Neues bot das man nicht einfach dem Originalspiel hätte zufügen können. Trotzdem verkaufte sich Teil 2 gut und ist heute noch das „Top Spiel“ des Franchise-Unternehmens.

Und jetzt, ganze neun Jahre später, ist hat Left 4 Dead immer noch keinen Teil 3. Können wir jemals mit einer weiteren Fortsetzung rechnen? Und wenn ja, was können wir von diesem neuen Spiel erwarten?

Left 4 Dead 3

Vor ein paar Monaten brach unter den Fans ein wahrer Hype aus, als auf Facebook ein gefakter Left 4 Dead 3 Trailer   auftauchte, der von einem privaten Nutzerkonto aus gepostet wurde. Leider hat Valve aber keine offizielle Ankündigung für Left 4 Dead 3 herausgegeben. Seitens Valve wurde auch weder bestätigt dass ein dritter Teil entwickelt würde, geschweige denn geplant sei.

Falls Valve nicht gerade die letzten Jahre heimlich an einer Fortsetzung gearbeitet hat und plant, diese vielleicht überraschend zum Jahrestag der Veröffentlichung im November herauszubringen, bleibt fraglich ob und wann eine Fortsetzung überhaupt zu erwarten ist.

Left 4 Dead 3 Gameplay – Was könnte man ändern?

Left 4 Dead 3Left 4 Dead gehört zu jenen Konzepten bei denen es nicht einfach ist etwas zu verändern oder zu verbessern. Schließlich ist eine seiner Stärken wie einfach es gehalten ist: Es gibt weder überflüssige Grinds um Extras freizuschalten noch muss man sich übermäßig komplexe Strategien erarbeiten um den Feind zu besiegen. Das Spiel ist ziemlich unkompliziert und man kann jederzeit einsteigen wenn man Lust dazu hat.

Was könnte man daran also verbessern?

Darauf gibt es im Prinzip nur eine Antwort, man könnte ihm etwas mehr Inhalt zufügen, genau wie man es bei Left 4 Dead 2 getan hat: mehr Figuren, mehr Karten, mehr Waffen, mehr Requistiten, eine größere Vielfalt an Infizierten. Davon abgesehen kann man wahrscheinlich nichts an diesem Spiel verbessern ohne dass es etwas von seinem Charme einbüßen würde.

Aber Valve gehört nicht zu den Unternehmen, die einfach etwas herausbringen um es herausgebracht zu haben, wie hoch sind also die Chancen, dass eine Fortsetzung tatsächlich herausgebracht wird?

Left 4 Dead 3 – Wird es jemals auf den Markt kommen?

Left 4 Dead 3Ein Grund warum Valve sich so großer Beliebtheit erfreut ist die einfache Tatsache, dass man dort ein Konzept nicht überspannt. Ein Blick auf den Erfolg von Call of Duty oder Assassin’s Creed  genügt um zu verstehen , warum man diesen Ansatz weiter verolgt.

Je mehr Teil es von einem bestimmten Spiel gibt, um so schneller verliert dieses seinen Charme. Spileideen werden abgedroschen, Handlungsstränge werden zunehmend irrelevant, und die ganze Serie ist irgendwas einfach nicht mehr das was sie einmal war. Wenn Valve also der Ansicht ist, alles aus einem bestimmten Spielkonzept heraus geholt zu haben, war es das und man wendet sich neuen Ideen zu.

Wie sich herausgestellt hat, scheint genau das bei Left 4 Dead der Fall zu sein. Das Spiel hat seinen Beitrag zur Spielewelt geleistet. Und wie bereits weiter oben erwähnt, gibt es kaum etwas das man am Grundkonzept der ersten beiden Teile verändern könnte, ohne das was sie eigentlich so besonders macht auch zu verändern. Außerdem sollte man auch bedenken, wie übersättigt der Markt an Zombie-Shooters heutzutage bereits ist.

Schlusswort

Left 4 Dead 3Was können wir jetzt also erwarten? Natürlich ist es möglich dass Valve uns alle diesen November mit L4D3 überrascht oder damit vielleicht auch noch ein paar Jahre wartet und einen neuen Teil oder eine überarbeitete Originalversion herausbringen wenn die neue Generation Spielkonsolen auf den Markt kommt.

Auf jeden Fall bleibt es spannend, bedenkt man aber den Ruf von Valve, sollten wir nicht zu sehr darauf hoffen, dass Left 4 Dead 3 jemals das Tageslicht erblickt. Und nein – ich möchte zum Schluss nicht behaupten, die Spielserie wäre genau so tot wie ihr Name, ein beliebter Gag, denn die L4D2-Community ist noch heute ziemlich aktiv.

Weiterlesen:
PS4 vs Xbox One
Gaming Monitor Test
Gaming Maus Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.